Leichte Sprache
Ausstellung
24. Juni 2014 bis 4. Juli 2014

Kunstpreis Literatur Fotografie

Wettbewerb 2014
Logo des Kunstpreises

Im Januar 2014 schrieb Lotto Brandenburg zum zehnten Mal den "Kunstpreis Literatur Fotografie" für den Kulturraum Berlin und Brandenburg aus. Der Preis wird jährlich vergeben. Für jede Kunstform wurden Preisgelder im Gesamtwert von 10.000 Euro ausgelobt. Die Ausschreibung erfolgte für beide Kunstformen getrennt, ebenso die Bewertung der eingegangenen Arbeiten. Die einzureichenden Werke waren in ihrer künstlerischen Umsetzung an kein vorgegebenes Thema gebunden.

Den Kunstpreis Fotografie 2014 vergibt die Fachjury an Rudi Meisel für seine Bewerbung "Landsleute 1977-1987, Berlin und Deutschland" und Arwed Messmer für seine Bewerbung "Reenactment MfS". Der Katalog ist in der Ausstellung kostenfrei erhältlich. Den Kunstpreis Literatur 2014 vergeben die Literaturjuroren an Sascha Reh für seinen Roman "Gibraltar". Es erscheint ein Hörbuch.

Die öffentliche Preisverleihung der Kunstpreisträger der Land Brandenburg Lotto GmbH fand im Rahmen der Ausstellungseröffnung am 23. Juni statt. Die Arbeiten der Gewinner werden bis zum 04.07. in der Landeszentrale präsentiert.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.