Leichte Sprache

Blog

Die „Identitären“ – Rassismus als Popkultur

Screenshot der Facebook-Seite von Die Identitären Berlin-Brandenburg
„Satirischer Protest gegen die Amadeu-Antonio-Stiftung“: So rühmten sich die „Identitären Berlin-Brandenburg“ vor wenigen Tagen mit einer Aktion in Berlin.

Warum die Landes-Zentrale kein Zentralrat ist

EASY?
Ich war etwas aufgeregt. Meine Unterlagen steckten in der Tasche, 10-fach ausgedruckt. Wir wollten für unsere Internetseite einen Text über die Landeszentrale schreiben, was sie macht und warum.

Warum macht Ihr was zu Frauen?

„Warum macht Ihr was zu Frauen?“, fragte neulich ein Ü70-Besucher.

Gehen, wenn’s am schlimmsten ist...

Pullover über dem Kopf
Nigel Farage, ein Anstifter der Brexit-Kampagne, tritt von seinem Amt als Parteivorsitzender der rechtspopulistischen UKIP zurück.

Protest wählen hat Folgen – ach was?!

Überlegungen zur direkten Demokratie
Abstimmungsformular

Das ist die perfekte Welle

Ein Beispiel, wie Integration in meiner Generation (Y) gelebt wird
welle
Es gibt viele Gründe, warum ich mich ausgerechnet an diesen Abend so gut erinnere. Der beste heißt Aghyad.

Die Aufmerksamkeit geht, die Hetze bleibt

Die Facebook-Seite "Nein zum Heim in Guben" (Screenshot)
Weil Mitarbeiter in Brandenburger Finanzämtern immer häufiger Opfer aggressiver Attacken werden, sollen für sie Notruftasten eingerichtet werden.

Das Jahr des Terrors

Friedenstaube
Es wird nicht als ein Jahr der Annäherung, der Entspannung oder Friedfertigkeit in die Geschichte eingehen, das Jahr 2015.

Terror von rechts - im völkischen Dschihad

"Pegida"-Anhänger droht der "Lügenpresse" einen Krieg an.
Taten statt Worte - so fasste die Terrorzelle "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) ihre Strategie zusammen.
Inhalt abgleichen