Leichte Sprache

Gewaltmonopol


Gewaltmonopol

Bezeichnung für das alleinige Recht des Staates, körperliche Gewalt auf seinem Gebiet auszuüben. Diese Aufgabe übernehmen in demokratischen Staaten klassischerweise Polizei und Justiz.

Druckversion Send by email