Leichte Sprache

Verhältniswahl


Verhältniswahl

Wahlverfahren, bei dem die Kräfteverhältnisse des Wahlergebnisses mehr oder weniger genau im Parlament wiedergespiegelt werden. Die Grundzüge der Verhältniswahl gelten bei der Bundestagswahl und Brandenburgischen Landtagswahl für die Ermittlung des Zweitstimmenergebnisses.

Druckversion Send by email