Leichte Sprache

Til Mette

Till MetteGotthard-Tilmann Mette wurde 1956 in Bielefeld geboren, studierte 1980-1985
Geschichte und Kunst in Bremen und ist 1985 Mitbegründer der taz Bremen.

Von 1992-97 lebte er mit seiner Frau in New York City und später neun Jahre in Montclair (New Jersey). Seit 2006 lebt er mit seiner Frau und zwei Töchtern in
Hamburg.

Seit 1995: Cartoonist für den stern

Auszeichnungen:

  • 2003 Deutscher Karikaturenpreis in Bronze
  • 2009 Deutscher Karikaturenpreis in Gold
  • 2013 1. Preis „Deutscher Cartoonpreis“


Buchveröffentlichungen u.a.

  • Meine Welt, Lappan Verlag, 2006
  • Hupen Sie, wenn sie Jesus lieben, Lappan Verlag, 2012
  • Meister der komischen Kunst: Til Mette, Antje Kunstmann Verlag , 2013
  • Guter Sex wäre auch nicht schlecht. Random House Verlag, 2014

Einzelausstellungen u.a.

2007    Wilhelm Busch Museum Hannover
2006 und 2012    Caricatura Kassel
2006    Stadthistorisches Museum Frankfurt
2013    Universität Oldenburg
 

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)