Ihr Warenkorb
keine Produkte

Brandenburg

  

Seite:  1  2  3  4  [>>] 

Jüdische Schicksale

Jüdische Schicksale

Ein Gedenkbuch für die Stadt Werder (Havel) und ihre Ortsteile

Das Gedenkbuch dokumentiert die Schicksale der jüdischen Einwohner der Stadt Werder und ihrer Ortsteile in der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur von 1933 bis 1945. Im biographischen Teil werden die Schicksale von über hundert jüdischen Einwohnern, die entweder deportiert und ermordet oder in die Emigration gezwungen wurden. Das Buch basiert auf umfangreichen Recherchen in Archiven sowie auf zahlreichen Kontakten mit Experten und Zeitzeugen. Es liefert einen wichtigen Beitrag zur Erinnerungskultur der Stadt Werder und ist gleichzeitig ein beispielhafter Beitrag zur Holocaustforschung auf lokaler Ebene. Es enthält zusätzlich eine ausführliche Einleitung zu den Grundzügen der Judenverfolgung im nationalsozialistischen Deutschland sowie Werderaner Besonderheiten und ein umfangreiches Quellen- und Literaturverzeichnis und Register.

2,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)

Buchcover

Generation Hoyerswerda

Das Netzwerk militanter Neonazis in Brandenburg

Seit den 1990er Jahren kam es zu rechten Gewalttaten in Brandenburg. Das Vorbild der Täter war dabei die Stadt Hoyerswerda, eine sächsische Kleinstadt, aus der 1991 nach schweren rechtsextremistischen Krawallen, alle Flüchtlinge evakuiert wurden und die Staatsorgane vor der rechten Gewalt kapitulierten. Die Autoren in diesem Sammelwerk sprechen deswegen von einer „Generation Hoyerswerda“, wenn sie darüber berichten, wie sich brandenburgische Neonazis radikalisierten, militante Netzwerke aufbauten und Anschläge begingen. 
 

2,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)

Bildcover

Handbuch zur Geschichte der Kulturlandschaft der Niederlausitz und südlichen Lubuskie

Das umfangreiche Handbuch widmet sich der gemeinsamen Geschichte der Kulturlandschaft der Niederlausitz (Deutschland) und der südlichen Lubuskie (Polen). Jenseits der politischen Teilung seit 1945 sind beide Teilregionen durch über Jahrhunderte währende Gemeinsamkeiten geprägt, an die im Handbuch angesichts der zunehmenden Europäisierung erinnert wird.
 

0,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)

Potsdam. Der historische Reiseführer

Potsdam. Der historische Reiseführer

An Potsdam lassen sich die Brüche des 19. und des 20. Jahrhunderts besonders gut ablesen. Die Entwicklung als Preußenresidenz bis 1871, die Veränderungen im Wilhelminismus der Kaiserzeit, die Weimarer Jahre und die NS-Zeit, die Lasten der sowjetischen Besatzung, die DDR-Jahrzehnte als Grenzstadt zu West-Berlin, die Revolution von 1989 und die Neuorientierung als brandenburgische Landeshauptstadt – der historische Reiseführer zeichnet die bewegte Geschichte Potsdams nach.

Nur für Brandenburger

2,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)

Das Brandenbuch. Ein Land in Stichworten

Das Brandenbuch. Ein Land in Stichworten

Wussten Sie, dass Brandenburg offizielles Waldmopszentrum ist oder dass auf jeden Einwohner statistisch gesehen 4.500m2 Waldfläche kommen? Im Brandenbuch wird die Geschichte des Landes und die Identität seiner Bewohner in über 65 Texten häufig mit Augenzwinkern, aber immer mit Kenntnis und Liebe zum Land erzählt. Zusammen mit den Infokästen zu Besonderheiten in der Mark und Grafiken sowie Illustrationen ergibt sich das Bild eines außerordentlich vielfältigen Landes.

 

2,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)

WendeKinder II. Eine Fortsetzung

WendeKinder II. Eine Fortsetzung

Was bewegt junge Menschen, die 1989/90 im Land Brandenburg geboren wurden und als erste Generation im wiedervereinten Deutschland aufgewachsen sind? Diesen Fragen stellten sich 2004 junge Brandenburger und gaben bereitwillig über Heimat, Familie, Alltag, Politik und Beruf Auskunft. Rund zehn Jahre später haben sie sich wieder befragen und porträtieren lassen. Das Ergebnis ist ein aussagekräftiges Kapitel Zeitgeschichte, in dem sich auch Parallelen zur Entwicklung des Landes Brandenburg finden.
 

2,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)

In Brandenburg willkommen?

In Brandenburg willkommen?

Karikaturen zu Flucht und Integration
Mit Porträts ehrenamtlicher Akteure aus Brandenburg

Satire trifft auf Realität, Zeichnung auf persönliche Erfahrung. Deutlich und drastisch fallen die Kommentare der Karikaturisten aus, wenn es um das Thema Flucht und Asyl geht. In ihren Zeichnungen spielt die Angst vor dem Fremden ebenso eine Rolle wie die Stammtischparolen gegen die „Sozialschmarotzer“. Wie eine offene Willkommenskultur in Brandenburg erfolgreich praktiziert werden kann, zeigen Porträts ehrenamtlicher Akteure. Sie berichten von ihren Erfahrungen mit Flüchtlingen.

0,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)

Vom Forschungsstandort zum Gelegenheitsziel

Vom Forschungsstandort zum Gelegenheitsziel

Auf den Spuren der bewegten Vergangenheit Oranienburgs 

Der Zweite Weltkrieg und der Kalte Krieg haben Oranienburg geprägt. Firmen wie die Heinkel-Flugzeugwerke“, das berüchtigte Klinkerwerk oder die „Auer-Werke“, zuständig für die Uranoxidproduktion und damit Teil des NS-Kernwaffenprogramms, hatten hier ihren Sitz. Das Buch ist eine Bestandsaufnahme der bekannten und weniger bekannten historischen Hinterlassenschaften. Rund um das ehemalige Konzentrationslager Sachsenhausen und an den ehemaligen Fabrikstandorten sind viele Spuren der Vergangenheit erhalten geblieben, weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit. 

Nur für Brandenburger

0,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 Wochen 2 Wochen (Ausland abweichend)

  

Seite:  1  2  3  4  [>>] 

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 28 Artikeln)