WendeKinder II. Eine Fortsetzung

Art.Nr.:
Schellhorn
Lieferzeit:
1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)
Martina Schellhorn (Text) / Jens Oellermann, Achim Sommer (Fotografie)
Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung, Potsdam 2015, 144 Seiten

Was bewegt junge Menschen, die 1989/90 im Land Brandenburg geboren wurden und als erste Generation im wiedervereinten Deutschland aufgewachsen sind? Diesen Fragen stellten sich 2004 junge Brandenburger und gaben bereitwillig über Heimat, Familie, Alltag, Politik und Beruf Auskunft. Rund zehn Jahre später haben sie sich wieder befragen und porträtieren lassen. Wie sie Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten für sich genutzt haben, wie die Vorstellungen von einem erfüllten Leben aussehen und wie stark ihre Heimatverbundenheit ist, sind nur einige Aspekte aus den Lebensgeschichten. Alle wurden gebeten, ihre damaligen Aussagen zu DDR, Heimat und Politik zu bewerten, so dass ein unmittelbarer Vergleich möglich ist. Das Ergebnis ist ein aussagekräftiges Kapitel Zeitgeschichte, in dem sich auch Parallelen zur Entwicklung des Landes Brandenburg finden.

Sechs der zwölf WendeKinder werden auf dieser Webseite vorgestellt.
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Bildcover

Handbuch zur Geschichte der...

0,00 EUR
Vom Forschungsstandort zum Gelegenheitsziel

Vom Forschungsstandort zum...

0,00 EUR
Das Potsdamer Stadtschloss

Das Potsdamer Stadtschloss

2,00 EUR