Leichte Sprache

Jochen Wolf

Jochen Wolf

Jochen Wolf, geboren am 26. August 1941 in Kleinolbersdorf, ist seit 1989 Mitglied der SPD.

Von 1990 bis 1993 war er Minister für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr des Landes Brandenburg.

 

Bildergalerie
Vereidigung von Jochen Wolf. Erstes Brandenburgisches Kabinett 1990. Foto: LISUM
Regine Hildebrandt und Manfred Stolpe bei der Vereidigung des ersten Brandenburgischen Kabinetts 1990. Dahinter Jochen Wolf. Foto: LISUM


Wichtige politische Stationen

seit 10/1989
Mitglied der SPD

02.11.1990 — 01.09.1993
Minister für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr des Landes Brandenburg

26.10.1990 — 11.10.1994
Mitglied des Landtages Brandenburg

 

Persönlicher und beruflicher Werdegang

verheiratet, 2 Kinder, evangelisch

Oberschule

Abitur

Berufsschulen

Großhandelskaufmann

Berufskraftfahrer

Hochschule für Verkehrswesen, Abschluss Diplom–Ingenieur oec.

1960/1961
NVA

Kommentare

Ergänzungen zur Biographie

27. Februar 2002 Verurteilung zu Freiheitsstrafe von fünf Jahren wegen zweifacher versuchter Anstiftung zum Mord an seiner Ehefrau.
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)