Leichte Sprache

Jutta Lieske

Biografie

Jutta Lieske

  • geboren am 6.09.1961 in Seelow
  • verheiratet, 3 Kinder, evangelisch
  • wohnhaft in Bad Freienwalde


Werdegang:

1980 - 1984
Studium der Humanmedizin an der Humbolt-Univeristät zu Berlin

1984 - 1990
Krippenerzieherin

1986 - 1987
Studium der Krippenpädagogik an der Medizinischen Fachschule in Eisenhüttenstadt

1994 - 1999
Studium der Kommunalverwaltung am Studieninstitut Bernau

 

Politik:

1990 - 1992
Bürgermeisterin der Gemeinde Letschin

1992 - 2003
Amtsdirektorin des Amtes Letschin

2003 - 2004
Bürgermeisterin der Gemeinde Letschin

seit 2004
Mitglied des Landtages Brandenburg

seit 2008
Vorsitzende des Bodenreform-Untersuchungsausschusses

seit 2008
Mitglied der Gemeindevertretung Letschin und Fraktionsvorsitzende im Kreistag Märkisch-Oderland

06.11.2009 - 24.02.2010
Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg

Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen