Leichte Sprache

Ernstfall Demokratie

Fundstücke für eine politische Kultur in Deutschland

Platz der Demokratie /  (c) Marian Steinbach,  http://bilder.sendung.deAngesichts der Krise von Politik und Demokratie in unserem Land ist eine Neubefragung angesagt. Woraus speist sich die Grundlegung von Demokratie in Deutschland, was gefährdet sie? Wie hängen Demokratie, Staat und Gesellschaft zusammen?

Filme haben eine wichtige Funktion bei der Übermittlung von politischen Inhalten. Filmgeschichte und Gesellschaftsgeschichte laufen nicht synchron. Paradoxa machen die Sache interessant. In der Sache selbst liegt ein Widerspruch, Film ist nicht demokratisch. Das Ereignis stiftet im Kinosaal - also bei der Betrachtung - Gesellschaft als Urgrund von Demokratie. Wer sich darauf einlässt, stößt auf Fundstücke für eine politische Kultur in Deutschland, die Lust auf Demokratie machen.

Autor der Webseite ist der Filmemacher und Historiker Dr. Günter Jordan.

 

Die Präsentation geht auf eine Veranstaltungsreihe des Filmmuseums Potsdam in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg und dem Bundesarchiv-Filmarchiv im Oktober/November 2005 zurück, unterstützt vom Ministerium für Wirtschaft, der DEFA-Stiftung und der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)