Leichte Sprache

Wofür stehen die Parteien?

Noch haben die Parteien ihre endgültigen Wahlprogramme nicht veröffentlicht. Sobald diese vorgestellt sind, wird diese Seite eine Übersicht über die Programme bieten und ausgewählte Themen daraus vorstellen und miteinander vergleichen.
Bildergalerie
Die CDU hat noch kein Wahlprogramm veröffentlicht. Bis zum 28. April kann jeder unter dem Motto <a href="http://www.politische-bildung-brandenburg.de/themen/wahlen/bundestagswahl-2017/wof%C3%BCr-stehen-die-parteien/cdu">Meine Idee für Deutschland</a> am Prgramm mitschreiben.
Der <a href="http://www.politische-bildung-brandenburg.de/themen/wahlen/bundestagswahl-2017/wof%C3%BCr-stehen-die-parteien/die-linke">Wahlprogrammentwurf der LINKEN </a>
Was steht im <a href="http://www.politische-bildung-brandenburg.de/themen/wahlen/bundestagswahl-2017/wof%C3%BCr-stehen-die-parteien/b%C3%BCndnis-90die-gr%C3%BCnen">Wahlprogrammentwurf </a>der Grünen?
Der <a href="http://www.politische-bildung-brandenburg.de/themen/wahlen/bundestagswahl-2017/wof%C3%BCr-stehen-die-parteien/fdp">Wahlprogrammentwurf der FDP </a>
Der <a href="http://www.politische-bildung-brandenburg.de/themen/wahlen/bundestagswahl-2017/wof%C3%BCr-stehen-die-parteien/afd">Wahlprogrammentwurf der AfD </a>
Zum <a href="http://www.politische-bildung-brandenburg.de/themen/wahlen/bundestagswahl-2017/wof%C3%BCr-stehen-die-parteien/freie-w%C3%A4hler">Wahlprogramm der Freien Wähler</a> zur Bundestagswahl 2017
Das Wahlprogramm der Piratenpartei befindet sich noch in Arbeit. Bis zur Veröffentlichung haben wir <a href="http://www.politische-bildung-brandenburg.de/themen/wahlen/bundestagswahl-2017/wof%C3%BCr-stehen-die-parteien/piratenpartei">einige Informationen </a>zusammengestellt. Das Foto stammt vom Politischen Aschermittwoch der Partei 2017.

Zu den Wahlprogrammen

Wie viele Parteien zur Bundestagswahl am 24. September antreten, steht noch nicht fest. Die nachfolgenden Parteien waren mit mindestens fünf Abgeordneten ununterbrochen im Bundestag oder einem Landtag seit deren letzter Wahl vertreten. Sie müssen deshalb beim Bundeswahlleiter ihre Beteiligung an der Bundestagswahl nicht extra anzeigen. Alle anderen Parteien und Vereinigungen müssen erst eine sogenannte Beteiligungsanzeige stellen. Diese wird geprüft und bis zum 7. Juli entschieden, welche Parteien sich an der Bundestagswahl 2017 beteiligen dürfen. Wir informieren darüber und über die Wahlprogramme aller zugelassenen Parteien auf dieser Seite.

Vergleich der Positionen

Ein Vergleich der Parteien kann bei der Wahlentscheidung helfen. Mit wenigen Klicks kann jeder die bisherigen politischen Standpunkte und Positionen der Bundestagsparteien miteinander vergleichen. Grundsatzprogramme und Wahlprogramme sind hierfür in einer Datenbank erfasst und analysiert worden - die aktuellen Wahlprogrammentwürfe sind jedoch noch nicht vollständig enthalten. Die politischen Positionen der Parteien werden so wiedergegeben, wie sie in ihren Programmen stehen: www.wahlprogramme-vergleichen.de

Noch keine Bewertungen vorhanden