Leichte Sprache
12. Festival des Umwelt- und Naturfilms, Ökofilmtour 2017
31. März 2017, 19.00 Uhr

ARKTIS IM WANDEL

Dokumentation von Kevin McMahon und Axel Gomille, ZDF-Reihe "planet e" 2015, 28 min.

Die Arktis verändert sich. Riesige Gletscher schmelzen. Lässt sich dieser Wandel noch aufhalten? Für solche Fragen interessiert sich Prof. Dr. Peter Lemke vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung. Kaum jemand kennt sich im Norden so gut aus wie er. Seit mehr als 35 Jahren wird die Arktis täglich mit Satellitenaufnahmen dokumentiert. Seitdem ist das Eis um mehr als ein Drittel zurückgegangen.

Zum Auftakt der Veranstaltung läuft "Grünes Wunder - Können Algen unser Klima retten?" aus der WDR-Reihe "Neuneinhalb".

Zum Abschluss der Veranstaltung läuft die Dokumentation "Seeblind - Der wahre Preis der Frachtschifffahrt" von Denis Delestrac, Polar Star Films Barcelona mit SWR, NDR u.a. 2016, 90 min.

Jährlich werden heute ca. 18 Mio Container von Schiffen befördert. Viele Produkte haben eine Fahrt rund um den Globus hinter sich und sind billiger als hier hergestellte Waren. Lohndumping bei Seeleuten und Steuerflucht in Billigflaggen der wenigen Magnaten, denen die Frachtindustrie gehört, machen das möglich.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Druckversion Send by email