Leichte Sprache
Diskussion
9. März 2017, 18.00 Uhr - 21.00 Uhr

Die Entwicklung der Dörfer der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) 3

Die Zeiten sind schwierig, auch und gerade für die Dörfer. Abwanderung in die Städte, aber auch Zuwanderung aus Berlin kennzeichnen das Leben in Zeiten der Globalisierung. In den Dörfern gibt es heute keinen Bürgermeister mehr, keine Gemeindeverwaltung, keine Kultur, keine Jugendbetreuung, keine Post, keine Geschäfte, keine Gaststätten, keine Busverbindung.

Wie lebt es sich im Dorf, was macht das Leben aus, gibt es ein Ziel, ein Leitbild für das Dorf genauso wie für die Großgemeinde? Was machen die Dorfpolitiker, wissen sie, wo es hingeht? Ohne Vereine und engagierte Bürger würde im Dorf keine Veranstaltung und kein Leben mehr sein.

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Druckversion Send by email