Leichte Sprache
Finanzpolitische Gespräche
16. November 2017, 18.00 Uhr

Gerecht ist… Eine Finanz- und Steuerpolitik, die gesellschaftliche Teilhabe schafft – wie geht das?

Zwei- bis dreimal jährlich lädt das Finanzministerium des Landes Brandenburg zu einem finanzpolitischen Gespräch mit namhaften Gästen ein. In der dritten Gesprächsrunde diesen Jahres werden wir mit Fachexpertinnen und –experten aus dem finanz- und sozialpolitischen Bereich darüber diskutieren, wie die neue Bundesregierung Finanz- und Sozialpolitik so gestalten kann und sollte, dass Gerechtigkeit und gesellschaftliche Teilhabe für jede Bürgerin und jeden Bürger des Landes gewährleistet wird.

Als Gäste auf dem Podium begrüßen wir:

  • Prof. Dr. Gesine Schwan, Politikwissenschaftlerin, Präsidentin der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform   
                  
  • Prof. Dr. Beate Jochimsen, Professorin für Finanzwissenschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
     
  • Prof. Dr. Andreas Fisahn, Professor für öffentliches Recht und Rechtstheorie Universität Bielefeld    
         
  • Dr. Axel Troost, Diplom-Volkswirt, Geschäftsführer der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik 

    Moderation: Sandra Wieschollek vom medienbuero Babelsberg
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Druckversion Send by email