Leichte Sprache
Lesung und Diskussion
20. November 2017, 19.00 Uhr

Grenzen / Grenzfälle

BuchcoverAutoren aus den Ländern Brandenburg und Schleswig Holstein haben Anfang 2017 im Verlag für Berlin und Brandenburg eine gemeinsame Anthologie herausgegeben. Der Titel ist Programm: Grenzfälle. Es ist das erste Mal, das zwei Autorenvereinigungen aus Ost und West gemeinsam eine Anthologie herausgeben. Der größte Teil der Texte befasst sich mit Erfahrungen an der deutsch-deutschen Grenze.

Die Autoren aus beiden Bundesländern stellen ihre Texte in Cottbus vor und diskutieren anschließend mit dem dem Publikum.

Gäste

  • Thomas Bruhn, Autor aus Brandenburg
  • Reinhard Stöckel, Autor aus Brandenburg
  • Jana Weinert, Autorin aus Brandenburg
  • Barbara Ahrens, Autorin aus Berlin
  • NN, Autor aus Schleswig-Holstein
  • Till Sailer, Autor und Herausgeber aus Brandenburg (Moderation)
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Druckversion Send by email