Leichte Sprache
Workshop
10. Februar 2011, 10.00 Uhr - 15.00 Uhr

Ist mit den Alten noch Staat zu machen?

Treffen mit Vereinen der politischen Bildung
Die Galerie Loyal installierte in Kassel im Garten der Werner-Hilpert-Str. 22 de

Die Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung widmet sich verstärkt dem demografischen Wandel. Inhaltlich geht es um die Frage, inwieweit der demografische Wandel Einfluss hat auf die Formen der politischen Teilhabe, worin und mit welchen Auswirkungen der Zusammenhang zwischen demografischen Merkmalen und politischer Partizipation besteht.

Wie können Bürger in einer Region, wo Menschen immer älter werden und in dünn besiedelten Räumen leben und sich Strukturen stark verändern, ihre Belange ins politische Leben einbringen? Wie also können „die Alten Staat machen“? Wie findet überhaupt noch politische Willensbildung statt?

Referent:

Dr. Michael Bürsch,
Centrum für Corporate Citizenship Deutschland (CCCD)

Bildergalerie
Dr. Michael Bürsch
Dr. Michael Bürsch und Dr. Martina Weyrauch
Ist mit den Alten noch Staat zu machen?
Ist mit den Alten noch Staat zu machen?
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Druckversion Send by email