Leichte Sprache
Themenwoche im Bildungsforum Potsdam
6. November 2017, 10.00 Uhr - 22. November 2017, 20.30 Uhr

Kommunismus - Utopie und Wirklichkeit

Wie wollen wir zusammenleben?

Für die Themenwoche „Kommunismus: Utopie und Wirklichkeit“ haben die Einrichtungen des Bildungsforums Potsdam gemeinsam ein abwechslungsreiches und spannendes Angebot an Vorträgen, Lesungen, Ausstellungen und Workshops für Sie vorbereitet.

Gesellschaftliche Systeme unterliegen der Veränderung. Zwei deutsche Staaten sind in den letzten Jahren zusammengewachsen. Kommunistische und kapitalistische Systeme konkurrieren miteinander. Begleiten Sie uns zu den Folgen des Kommunismus: Rudi Meisel zeigt in seiner Fotoausstellung „Landsleute 1977 – 1987“ Bilder, bei denen die Frage, ob es sich um „Ost“ oder „West“ handelt, erst in zweiter Linie wichtig wird. Gerd Koenen widmet sich in seiner Ausstellung dem „Kommunismus in seinem Zeitalter“ und im Rahmen von Schülerakademien diskutieren die Teilnehmenden die Frage, ob Diktaturen Grenzen brauchen.

Die Themenwoche wird gefördert mit Mitteln der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Dadurch können viele Veranstaltungen ohne Eintritt angeboten werden. 

 

Foto: © willma... photocase.de

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Druckversion Send by email