Leichte Sprache
Workshop
12. Oktober 2017, 16.00 Uhr - 20.00 Uhr

Schlüsselzuweisungen und deren Bedeutungen

Zielgruppe sind Finanzverantwortliche aus Kommunen, Stadtverordnete, Männer und Frauen aus Gemeindevertretungen und Kreistagen. Der Workshop will neugierig machen, die Berechnung von Schlüsselzuweisungen zu verstehen und mit Blick auf die Verwaltungsstrukturreform, zukünftige Veränderungen diskutieren zu können.

Teilnehmende können gerne eigene Fragen mitbringen. Insbesondere die Kriterien zur Bemessung und Verteilung von Schlüsselzuweisungen im Land Brandenburg wird Gegenstand dieses Seminares sein.

Referenten: Sabine Tischendorf und Dr. Stephan Wilhelm, Beratung und Moderation in Finanzfragen der Kommunen und ihren Veränderungsprozessen, Ehemalige Tätigkeit im Finanz-, bzw. Inneministerium, Führungskräfte-Entwicklung, Individual- & Gruppen-Coaching, Autorin.

Veranstaltungsort: Otto-Wels-Saal im Regine-Hildebrandt-Haus, Alleestraße 9, 14469 Potsdam

Anmeldungen bis zum 5. Oktober 201, Seminarnummer 1210R 

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Druckversion Send by email