Leichte Sprache
13. Festival des Umwelt- und Naturfilms, Ökofilmtour 2018
21. Februar 2018, 19.00 Uhr

TSCHERNOBYL - EINE CHRONIK DER ZUKUNFT

Spielfilm von Pol Cruchten, Firma Red Lion, Luxemburg/Österreich 2016, 86 min.
Bildquelle: FÖN e.V.

Atemberaubend wie Menschen in der Katastrophe ihre Würde bewahren. Eines wird dabei deutlich: Nicht nur die Technik ist riskant, im Grunde nicht beherrschbar. Schlimmer ist die Gefahr der Verheimlichung von Gefahren bis heute. Denn die Überwachung der Atomanlagen heißt Überwachung der Gesellschaft.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Refresh Geben Sie die Zeichen ein, die Sie in diesem Bild sehen. Type the characters you see in the picture; if you can't read them, submit the form and a new image will be generated. Not case sensitive.  Switch to audio verification.
Druckversion Send by email