Leichte Sprache

Schwerpunkte 2019

2019 stehen die Kommunal-, Europa- und Landtagswahl im Fokus unserer Arbeit. Außerdem: 30 Jahre Wandel in Brandenburg. Sprechen wir über uns, über das, was uns eint, nämlich über Menschenwürde, Verantwortung für unser Land und die Zukunft unserer Kinder und Enkel.
Animation Wiese

Reden ist Gold. Als wir 2018 das Thema Kommunikationskultur in den Blick nahmen, ging es uns nicht nur darum, wie wir miteinander reden, sondern auch um die Grundfragen unseres Selbstverständnisses und die unserer demokratischen Ordnung. Wir haben zugehört, informiert, mitdiskutiert und dazugelernt, auch, dass es kommunikative Grenzen gibt. Die Menschenwürde ist eine solche. Sie ist unantastbar und nicht verhandelbar.

Nächstes Jahr stehen die Kommunal-, die Europa- und die Landtagswahl im Fokus unserer Arbeit. Kommunikation spielt dabei erneut eine wichtige Rolle. Denn wir haben die Aufgabe, die Bürgerinnen und Bürger umfangreich und verständlich darüber zu informieren. Was heißt es, eine repräsentative Demokratie zu sein, wer kandidiert in Brandenburg, wie läuft eine Wahl ab und nicht zuletzt, was steht  in den Wahlprogrammen der Parteien? Zu diesen Fragen werden wir verschiedene Formate analog und online anbieten.

"Voll der Osten" haben wir einen weiteren Schwerpunkt für das Jahr 2019 genannt. Mit dem griffigen Titel der Ausstellung, die im November 2018 bei uns eröffnet wurde, ist keinerlei Ostalgie verbunden. Vielmehr möchten wir dazu anregen, über uns und über das, was uns eint zu sprechen. Nämlich über die Wahrung der Menschenwürde, über Verantwortung für unser Land und die Zukunft unserer Kinder und Enkel. Die nächste Ausstellung in unserem Haus wird sich Ferienlagern in der DDR widmen. Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion bieten verschiedene Veranstaltungen in unseren Räumen. Wie fühlt sich der Wandel, der sich in Brandenburg seit dem Ende der DDR vollzieht, heute an? Welche Ergebnisse hat er gebracht und welche Perspektiven eröffnet er?
 

Unsere Schwerpunkte 2019

Wählen in Brandenburg
Kommunalwahl - Europawahl - Landtagswahl

Voll der Osten
30 Jahre Wandel


Zudem unterstützen wir Vereine und freie Träger der politischen Bildung, die eigene Veranstaltungen bei sich vor Ort zu den Schwerpunkten oder weiteren Themen anbieten möchten. Gern können Sie dazu auch Förderanträge stellen. Wer wissen will, was aktuell sonst noch bei uns läuft, kann unseren Newsletter abonnieren oder bei Facebook und Instagram reinschauen.

Landeszentrale, Dezember 2018

Als Download verfügbar: 
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)