Leichte Sprache

Intifada


Intifada

Auch Intefadah oder Intifadah, ist der Name für zwei palästinensische Aufstände gegen Israel. Der Begriff kommt aus dem arabischen und bedeutet‚ sich erheben, loswerden, abschütteln‘. Die Erste Intifada begann als so genannter ‚Krieg der Steine‘ 1987 und endete offiziell 1993 mit dem Vertrag von Oslo und der Schaffung der Palästinensischen Autonomiebehörde. Die zweite Intifada, die von den Palästinensern als Al-Aqsa-Intifada bezeichnet wird, begann im September 2000 und endete mit der Vereinbarung von Mahmud Abbas und Ariel Scharon im ägyptischen Scharm El-Scheich im Februar 2005 über einen beidseitigen Waffenstillstand.

Druckversion