Havelland I

Dr. Dominik Kaufner

Dr. Dominik Kaufner
Jahrgang
1983
Beruf
Gymnasiallehrer

Ich kandidiere, weil ich finde, dass Brandenburg eine bessere Bildung verdient hat. Wir müssen die linken Experimente beenden, die unser einstmals erfolgreiches Bildungssystem ruiniert haben.

Oberhavel II

Dr. Daniela Oeynhausen

Daniela Oeynhausen
Jahrgang
1972
Beruf
Ärztin

Ich kandidiere, weil gute inhaltliche Arbeit und funktionierendes Teamwork für das Vorankommen unserer Partei wesentlich sind: Das führt mir meine Tätigkeit im Bundestag täglich vor Augen. Wenn wir die Altparteien „jagen“ wollen, müssen wir besser sein als sie. Darum müssen wir mit Sachkenntnis und lösungsorientierter Politik Verantwortung übernehmen.*

Barnim I

Roman Kuffert

Roman Kuffert
Jahrgang
1959
Beruf
Fluggerätmechaniker

Ich kandidiere, weil ich für eine politische Wende bzw. Korrektur stehe, für eine gute Zukunft unserer Kinder und Familien, für ein sicheres Leben mit sicheren Arbeitsplätzen und für eine starke regionale Wirtschaftskraft in unserer Heimat.

Teltow-Fläming III

Daniel Freiherr von Lützow

Jahrgang
1974
Beruf
Selbstständig

Ich kandidiere, weil es die Landesregierung nach so langer Zeit nicht geschafft hat endlich Lösungen auf den Weg zu bringen um die BER Misere beenden und um den ländlichen Raum endlich wieder für Jung und Alt attraktiver zu gestalten. Brandenburg muss Brandenburg bleiben und nich eines der vielen Bundesländer, die dieses Schnellschussparteien schon so verändert haben, das viele Einheimische es nicht mehr wieder erkennen.

Märkisch-Oderland III

Lars Günther

Jahrgang
1976
Beruf
Immobilienkaufmann

Ich kandidiere, weil mich die dringende Notwendigkeit antreibt, die Alt-Parteien daran zu hindern, unserem Land weiteren Schaden zuzufügen. Gesellschaftliche Veränderungen können nur auf parlamentarischer Grundlage vollzogen werden. Wir brauchen eine politische Wende in Brandenburg, wozu ich beitragen will. Meine Familie – seit Hunderten von Jahren in Brandenburg ansässig – und viele meiner Freunde leben auf märkischem Sand. Deswegen fühle ich mich sehr verbunden.

 

Heimat.

Frankfurt (Oder)

Wilko Möller

Wilko Möller
Jahrgang
1966
Beruf
Polizeibeamter

Ich kandidiere, weil ich möchte, dass Frankfurt (Oder) sich so positiv entwickelt, dass meine Kinder hier bleiben und sich zumindest eine Zukunft hier vorstellen können. Die Familie resp. Demografie und die innere Sicherheit sind neben der wirtschaftlichen Entwicklung die Schlüsselthemen für Brandenburg und Frankfurt (Oder).

Elbe-Elster II

Volker Nothing

Jahrgang
1965
Beruf
Industriemechaniker

Ich kandidiere, weil ich mich für die Stärkung des ländlichen Raumes einsetzen will. Perspektiven für Mittelstand und Landwirtschaft verdienen jede Unterstützung, um die typische Landschaft Brandenburgs mit ihren Seen, Alleen, Wäldern und Feldern zu erhalten und der Ausdünnung der ländlichen Gebiete entgegenzuwirken.