SPD

Britta Kornmesser

Britta Kornmesser
Jahrgang
1968
Beruf
Bauingenieurin

Ich kandidiere, weil ich mich gerne weiter für die Interessen von Brandenburg an der Havel einsetzen will. Als Kommunalpolitikerin weiß ich, was die Brandenburgerinnen und Brandenburger bewegt, was unsere Stadt braucht und was das Land dazu beitragen kann. Das will ich im Landtag umsetzen.

Die Linke

Andreas Kutsche

Andreas Kutsche
© DiG, Thomas Klaeber
Jahrgang
1977
Beruf
Examinierter Krankenpfleger

Ich kandidiere, weil ich weiß, wo den Beschäftigten im Gesundheits- und Pflegebereich der Schuh drückt. Ich bekomme hautnah mit, welche Auswirkungen die Politik in Bund, Land und Kommune auf die Beschäftigten und letztlich auch auf die Patientinnen und Patienten hat. Ich plädiere dafür, sich die Strukturen der Ärzteausbildung genau anzuschauen. Wir sollten darüber diskutieren, die Medizinische Hochschule Brandenburg in das Gefüge der brandenburgischen Hochschullandschaft zu integrieren. Mir liegt ebenfalls am Herzen, die Stadt insgesamt als Bildungs-, Kultur- und Hochschulstandort zu stärken.

Reihenfolge auf dem Stimmzettel

 

Wie die Reihenfolge der Bewerber/-innen auf dem Stimmzettel festgelegt wird, bestimmt das Landeswahlgesetz. Die Reihenfolge der Landeslisten von Parteien, politischen Vereinigungen und Listenvereinigungen richtet sich nach der Zahl der Zweitstimmen, die sie bei der letzten Landtagswahl im Land erreicht haben. Die übrigen Landeslisten schließen sich in alphabetischer Reihenfolge der Namen der Parteien und politischen Vereinigungen an.

Die Reihenfolge der Kreiswahlvorschläge (Erststimme)
richtet sich nach der Reihenfolge der entsprechenden Landeslisten. Sonstige Kreiswahlvorschläge schließen sich ebenfalls in alphabetischer Reihenfolge an.

Orte in diesem Wahlkreis
Brandenburg an der Havel - Altstadt
Brandenburg an der Havel - Dom
Brandenburg an der Havel - Hohenstücken
Brandenburg an der Havel - Neustadt
Brandenburg an der Havel - Nord
Gollwitz
Kirchmöser
Wust