Weltnetz, Das

„Weltnetz“ ist eine Eindeutschung des englischen/amerikanischen Begriffs „Internet“. Gebraucht wird er häufig von Rechtsextremisten. Auch für andere aus dem Englischen stammende Begriffe aus dem Internetbereich werden in der rechten Szene deutsche Worte verwendet. Zum Beispiel „Heimseite“ für „Homepage“ oder Epost für E-Mail.

Die Eindeutschung ist ein Teil der von Rechtsextremisten vertretenen so genannten „Schutzpolitik für die deutsche Kultur“. Sie spricht auch Menschen außerhalb der Szene an, die die Vielzahl englischsprachiger Begriffe, die zur Beschreibung zahlreicher Prozesse im Onlinebereich in den allgemeinen deutschen Sprachgebrauch übernommen wurde, nicht verstehen oder einfach nur nervend finden.

Zum Weiterlesen
Nazis im Netz

Anfangs wandte sich die rechtsextreme NPD gegen die Ausbreitung des Internets und bezeichnete es als „imperialistische Erfindung aus den USA“. Seit Mitte der 1990-iger Jahre stieg die Anzahl rechtsextremer Webseiten jedoch stark an. 2009 wurden 1.800 gezählt, was ein bisheriger Höchststand ist. Auch Social Media Dienste wie Facebook und Twitter werden zunehmend von Rechtsextremisten genutzt, um neue - vor allem junge - Anhänger zu gewinnen.

Der Begriff wird in letzter Zeit auch von Gegnern der extremen Rechte verwendet, um über rechtsextreme Aktivitäten im Internet zu berichten und davor zu warnen. So ist zum Beispiel ein Videoportal aus der linken Szene unter http://weltnetz.tv/ zu finden.

kb, Dezember 2012


Quellen:

  • http://www.spiegel.de/politik/deutschland/propaganda-sendung-npd-plant-wochenschau-auf-youtube-a-439431.html
  • http://wortschatz.uni-leipzig.de/cgi-portal/de/wort_www?site=208&Wort_id=29884210
  • http://www.tagesschau.de/inland/nazileaks104.html
  • http://www.spiegel.de/netzwelt/web/wahlerfolg-der-rechten-ruck-im-weltnetz-a-318907.html
  • http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/neonazis-und-das-internet
  • http://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af_rechtsextremismus/zahlen_und_fakten_zum_rechtsextremismus/zuf_re_2011_internetaktivitaeten.html
  • http://www.npd-blog.info/?p=669,%20mobilesa%20Beratungsteam%20%22Einblicke%20VI%29
  • http://www.welt.de/print-welt/article529570/Den-Extremisten-auf-der-Spur.html

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.