Leichte Sprache
Vorträge | Foren | Buchpräsentationen
22. Februar 2015, 10.00 Uhr - 16.00 Uhr

11. Potsdamer Geschichtsbörse

Wie in jedem Jahr stellen Heimat- und Geschichtsvereine sowie Verlage ihre Arbeit vor, präsentieren Publikationen, tauschen Erfahrungen aus und kommen mit den Besuchern ins Gespräch. Im Konferenzraum sind am Vormittag Vorträge zu hören, in deren Mittelpunkt die Entwicklung des Landes Brandenburg in den vergangenen 25 Jahren steht.

Den Festvortrag zum Jubiläum des Landes Brandenburg hält Ministerpräsident a.D. Dr. Manfred Stolpe. Am Nachmittag diskutieren Vertreter von Geschichtsvereinen in einem vom Journalisten Benjamin Lassiwe moderierten Podiumsgespräch ihre Erfahrungen in Brandenburg im letzten Vierteljahrhundert.

In der Ausstellungshalle im Obergeschoss des Kutschstalls präsentieren sich im Berlin-Brandenburgischen Literatursalon Verlage aus Potsdam, Berlin und dem Land Brandenburg mit Büchern, Landkarten und Stadtplänen. Hier haben die Besucher Gelegenheit, mit Autoren und Verlegern ins Gespräch zu kommen.

In der historischen Gewölbehalle informieren Vereine und mit der Geschichtsarbeit befasste Einrichtungen aus Brandenburg und Berlin über ihre Arbeit.

Die Geschichtsbörse ist eine Veranstaltung der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH/Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Kooperation mit der GeschichtsManufaktur Potsdam.
 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Druckversion Send by email