Buchcover

Christoph Links Verlag, Sonderausgabe für die Zentralen für politische Bildung, Berlin 2016/2020, 334 Seiten

Wie lebten Frauen in der DDR? Waren sie tatsächlich siebenarmige Göttinnen, die spielend Berufstätigkeit, Haushalt und Kinder, politisches Engagement und Emanzipation unter einen Hut bringen konnten?

Diesen Fragen ist Anna Kaminsky nachgegangen und hat ihre jahrelangen Forschungs- und Archivarbeiten zusammengefasst. Ihr Gesamtblick auf die Situation von Frauen in der DDR umfasst das politische, sowie das private und berufliche Leben. Umfangreiche Fotografien und kurze biografische Porträts zeigen die Vielfalt weiblicher Lebensentwürfe in der DDR. Es stellt sich heraus, dass im Rückblick viele Frauen an dem staatlich vorgeschriebenen Rollenbild scheiterten. Oft endete die Gleichberechtigung bei der Besetzung von hohen Ämtern und Spitzenpositionen sowie bei der Lohngleichheit.

Die neue Auflage wurde um ein Kapitel erweitern und betrachtet jetzt auch die Frauen in der Bundesrepublik.

Pressestimmen

Vorzüglich und gut lesbar!
Jochen Scholtyssek, F.A.Z.

Es ist das Verdienst dieses Buches, das Missverhältnis zwischen Anspruch und Wirklichkeit der Gleichberechtigung in der DDR aufzudecken.
Alexandra Gerlach, Deutschlandfunk

Wer noch immer glaubt, von der DDR könnte man lernen, wie das mit der Gleichberchtigung geht, sollte das Buch von Anna Kaminsky über die Frauen in der DDR lesen.
Gabriele Dennecke, RBB Berlin-Brandenburg

Nur für Brandenburger

Kategorien

Preis: 2,00 €
Bewertung

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Sie können als registrierter Kunde max. 20 Publikationen (davon jeweils 1) pro Jahr bestellen. Falls Sie mehr als ein Exemplar benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.