Diese Publikation ist zur Zeit nicht lieferbar.
Preis: 2,00 €
Buchcover
© be.bra Verlag GmbH

Geschichte eines Mythos

be.bra Verlag GmbH, 4. Aktualisierte Auflage, Berlin-Brandenburg 2014, 248 Seiten

Preußen wird zumeist als reaktionär und modern zugleich wahrgenommen. Es bedeutet Militarismus und Bürokratie, aber auch Reformstreben, Liberalismus, Rechtsstaatlichkeit, weitgehende Asylpraxis und Religionsfreiheit. Eine Vielzahl unverwechselbarer Persönlichkeiten, verlustreiche Feldzüge oder die sogenannten preußischen Tugenden begründeten einen Mythos, der bis heute erhalten geblieben ist.

In dem Buch wird in elf Kapiteln die preußische Geschichte anschaulich dargestellt. Beginnend mit der Vorgeschichte im Jahr 1134 bis zur Auflösung 1947 durch Beschluss des Alliierten Kontrollrates. Die zahlreichen Abbildungen, die das Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz zur Verfügung stellt, zeigen auch unbekannte Facetten von Preußen.

Leseprobe

Kategorien

Bewertung

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Sie können als registrierter Kunde max. 20 Publikationen (davon jeweils 1) pro Jahr bestellen. Falls Sie mehr als ein Exemplar benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter Tel.: 0331 866 3553.