Die Garnisonkirche Potsdam

Art.Nr.:
Kitschke
Lieferzeit:
1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)
Krone der Stadt und Schauplatz der Geschichte

Andreas Kitschke
edition q im be.bra verlag GmbH, Berlin Brandenburg 2016, 400 Seiten
 
Für die einen ist die Potsdamer Garnisonkirche ein Symbol für den preußischen Militarismus, für andere gilt sie als eine der schönsten Barockkirchen Norddeutschlands. Der Experte für brandenburgische Bau- und Kunstgeschichte, Andreas Kitschke, rekonstruiert in diesem reich bebilderten Band die bewegte Geschichte der Garnisonkirche. Von ihrem Bau unter dem Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. über den „Tag von Potsdam“ mit dem Handschlag zwischen Reichspräsident Hindenburg und Adolf Hitler bis zu ihrer Sprengung 1968 durch das SED-Regime und den vieldiskutierten Wiederaufbauplänen. Dabei richtet er seinen Blick nicht allein auf die Architektur, künstlerische Ausstattung und Bedeutung der Kirche im städtebaulichen Kontext von Potsdam, sondern ebenso auf die historischen und kulturellen Ereignisse, die hier stattfanden.

Nur für Brandenburger

Leseprobe
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Der gefährliche Weg in die Freiheit

Der gefährliche Weg in die Freiheit

0,00 EUR
Heimat verpflichtet

Heimat verpflichtet

2,00 EUR
WendeKinder II. Eine Fortsetzung

WendeKinder II. Eine Fortsetzung

0,00 EUR