Experten in eigener Sache

Art.Nr.:
Erstling
Lieferzeit:
1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)
Wie Brandenburger Bürger den demografischen Wandel gestalten.

Tino Erstling   
Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung zusammen mit der Staatskanzlei des Landes Brandenburg, Potsdam 2011, 64 Seiten, zahlreiche Fotografien von Simone Ahrend

In den nächsten Jahrzehnten wird sich auch das Land Brandenburg durch den demografischen Wandel verändern: Die Bevölkerung in den Ballungsräumen um Berlin wird zunehmen, vor allem junge, gut verdienende Familien siedeln sich hier an, während in den entfernt liegenden Regionen die Bevölkerung weiter abnimmt.

Wie gehen die Menschen mit den düsteren Prognosen um? Kann die Entwicklung allein durch politische Entscheidungen aufgehalten oder verlangsamt werden? Tino Erstling besuchte und befragte acht Brandenburgerinnen und Brandenburger, die mit Ideenreichtum und Enthusiasmus das Miteinander in der Region stärken und Modelle für die Zukunft entwickeln. Für sie ist der Wandel gleichzeitig eine Chance für ein erfülltes Leben und Arbeiten in Brandenburg.

PDF
 
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Buchcover

Klöster und Kirchen in Brandenburg

2,00 EUR
"Freiheit wollen wir!"

"Freiheit wollen wir!"

2,00 EUR
Vertriebenenlager in Brandenburg 1945-1953

Vertriebenenlager in Brandenburg...

0,00 EUR