FRAUEN in der DDR

Art.Nr.:
Kaminsky
Lieferzeit:
1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)
Anna Kaminsky
Ch. Links Verlag, Berlin 2016, 317 Seiten
 
Wie lebten Frauen in der DDR? Waren sie tatsächlich siebenarmige Göttinnen, die spielend Berufstätigkeit, Haushalt und Kinder, politisches Engagement und Emanzipation unter einen Hut bringen konnten? Diesen Fragen ist Anna Kaminsky nachgegangen und hat ihre jahrelangen Forschungs- und Archivarbeiten zusammengefasst.

Ihr Gesamtblick auf die Situation von Frauen in der DDR umfasst das politische, sowie das private und berufliche Leben. Umfangreiche Fotografien und kurze biografische Porträts zeigen die Vielfalt weiblicher Lebensentwürfe in der DDR. Es stellt sich heraus, dass im Rückblick viele Frauen an dem staatlich vorgeschriebenen Rollenbild scheiterten. Oft endete die Gleichberechtigung bei der Besetzung von hohen Ämtern und Spitzenpositionen sowie bei der Lohngleichheit.

Nur für Brandenburger

Leseprobe

Gleichberechtigung - ein Mythos
(Rezension von Alexandra Gerlach im Deutschlandradio vom 6.03.17)
 
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Buchcover

Die Garnisonkirche Potsdam

2,00 EUR
Buchcover

Das Deutsche Kaiserreich

2,00 EUR
Die Reformation

Die Reformation

2,00 EUR