Die Deutschen und ihre Kolonien

Art.Nr.:
Gründer
Lieferzeit:
1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)
Horst Gründer / Hermann Hiery (Hg.)
be.bra Verlag GmbH, Sonderausgabe für die Landeszentralen für politische Bildung, Berlin-Brandenburg 2017, 358 Seiten
 
Der vom Kaiserreich gewünschte Platz an der Sonne beschreibt anschaulich das deutsche Streben nach Weltmacht in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Das Buch bietet einen leicht verständlichen Überblick über die Zeit zwischen 1884 und 1914, als Deutschland ein Kolonialreich besaß, das von Togo in Westafrika bis zu den Inseln Samoas im Pazifik reichte. Es informiert über die politischen und wirtschaftlichen Voraussetzungen und Folgen sowie über den Alltag in den Kolonien – ergänzt durch zahlreiche Abbildungen und Karten. Das Zusammenleben von Einheimischen und Deutschen war keineswegs nur von Widerstand und Gewalt geprägt. Die Betrachtungen umfassen Verwaltung, Justiz, die christliche Mission, die Rolle der Frauen sowie Rassenfragen und reichen bis in die Gegenwart.

Nur für Brandenburger
Leseprobe
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Buchcover

Wir wollten was tun

2,00 EUR
Der DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953

Der DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953

0,00 EUR
Islamischer Staat

Islamischer Staat

2,00 EUR