Ihr Warenkorb
keine Produkte

Die Stasi

Art.Nr.:
Gieseke
Lieferzeit:
1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)
1945 - 1990

Jens Gisecke
Pantheon, München 2011, 368 Seiten

Der Autor ist ein ausgewiesener Kenner der Materie: 15 Jahre lang war er in der Forschungsabteilung der Stasi-Unterlagen-Behörde tätig. Seit 2008 ist das Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam seine Wirkungsstätte. Gieseke beschreibt und analysiert die Geschichte der Staatsicherheit der DDR, ihr Selbstverständnis als „Schild und Schwert der Partei“, die West- und Auslandsarbeit des MfS, das IM-Netz und die flächendeckende Überwachung. Differenziert geht er auf Widerstand, Opposition und Verfolgung ein und erinnert schließlich an den Weg zur Einrichtung der Stasi-Unterlagenbehörde. Mit jeder neuen Auflage seines Buches hat der Autor den aktuellen Forschungsstand berücksichtigt und in der kommentierten Bibliografie diskutiert er wichtige Neuerscheinungen.

Nur für Brandenburger

Leseprobe
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Blut und Ehre?

Blut und Ehre?

2,00 EUR
Islamischer Staat

Islamischer Staat

2,00 EUR
Warum Nationen scheitern

Warum Nationen scheitern

2,00 EUR