Voll der Osten

Art.Nr.:
Hauswald
Lieferzeit:
1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)
Leben in der DDR
Harald Hauswald, Stefan Wolle
Jaron Verlag GmbH, Berlin 2018, 128 Seiten
 
Das Buch ist die Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung, die bereits in ganz Europa gezeigt wurde. Der Fotograf Harald Hauswald hat in den 1980er Jahren in der DDR in Bildern festgehalten, was andere Fotografen für uninteressant hielten: kleine Szenen des Alltags, einsame alte Menschen, verliebte junge Pärchen, Rocker, Hooligans und junge Leute, die sich in der Kirche für Frieden und Umweltschutz einsetzten. Der Historiker und Publizist Stefan Wolle hat über einhundert Fotografien ausgewählt und mit seinen Begleittexten Schlaglichter auf den Alltag in der SED-Diktatur geworfen. Entstanden ist ein ungeschminktes Bild der damaligen Realität. Die Texte verlinken mit QR-Codes zu kurzen Videointerviews, in denen der Fotograf berichtet, wie und in welchem Kontext das jeweilige Foto entstanden ist. Die leicht verständlichen Texte sind in Deutsch und Englisch geschrieben.

Nur für Brandenburger
 
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Die Donut Ökonomie

Die Donut Ökonomie

2,00 EUR
Buchcover

Das Europalexikon

0,00 EUR
Die 101 wichtigsten Fragen: Das Dritte Reich

Die 101 wichtigsten Fragen: Das...

0,00 EUR