Panikmache

Art.Nr.:
Schindler
Lieferzeit:
1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)
Wie wir vor lauter Angst unser Leben verpassen
 
Jörg Schindler
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016, 288 Seiten
 
Die deutsche Bevölkerung lebt zunehmend in Angst. Terroranschläge, Naturkatastrophen, Finanzkrisen, Viren – der Alarmzustand ist zum Normalzustand geworden. Dennoch sterben weit mehr Menschen durch Blitzeinschläge oder durch Passivrauchen. Statistik ist das eine, Gefühle lassen sich nicht so einfach in Daten pressen. Immer mehr Menschen fühlen sich bedroht und verwundbar.

Jörg Schindler beschäftigt sich seit Jahren mit Terrorismus und Extremismus und kennt ihre Gefahren, weiß aber auch dass diese gerne von Politik, Industrie und Medien geschürt und übertrieben werden. Eine Gesellschaft wird so schnell anfällig für Manipulationen. Er zeigt auf, dass das Streben nach Sicherheit zu Lasten der Freiheit geht und beschreibt, wieso wir auch in unruhigen Zeiten nicht in Panik verfallen müssen.

Nur für Brandenburger

Leseprobe
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Jüdische Schicksale

Jüdische Schicksale

2,00 EUR
Buchcover

Nationalismus im Osten Europas

2,00 EUR
Brandgefährlich

Brandgefährlich

2,00 EUR