Warum Nationen scheitern

Art.Nr.:
Acemoglu
Lieferzeit:
1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)
Die Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut

Daron Acemoglu, James A.  Robinson
S. Fischer Verlag, Frankfurt Main 2013, 608 Seiten

Warum sind einige Nationen reich und andere arm? Wie soll man dieser Ungleichheit begegnen? Der weltbekannte Ökonom Darin Acemoglu und der Harvard-Politologe James A. Robinson beantworten in ihrem sorgfältig recherchierten und leicht lesbaren Werk grundlegende Fragen unserer Gesellschaft. Die Mischung aus Geschichte, Ökonomie und Politikwissenschaft zeigt anhand faszinierender Fallbeispiele, mit welcher Macht Eliten Bedingungen zu ihren Gunsten manipulieren.

Die Autoren spannen den Bogen von den Conquistadores in Mittel- und Südamerika über die Industrielle Revolution bis hin zu China, Sierra Leone und Kolumbien, ohne den Faden zu verlieren. Entstanden ist ein Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geografie kein Schicksal sind und eine gründliche Analyse der Vergangenheit neue Perspektiven für die Zukunft eröffnen kann.

Nur für Brandenburger

Leseprobe
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Das politische System Deutschlands

Das politische System Deutschlands

2,00 EUR
Was ist Demokratie?

Was ist Demokratie?

2,00 EUR
FRAUEN in der DDR

FRAUEN in der DDR

2,00 EUR