Ihr Warenkorb
keine Produkte

Geschichte

  

Seite:  1  2  3  [>>] 

WendeKinder II. Eine Fortsetzung

WendeKinder II. Eine Fortsetzung

Was bewegt junge Menschen, die 1989/90 im Land Brandenburg geboren wurden und als erste Generation im wiedervereinten Deutschland aufgewachsen sind? Diesen Fragen stellten sich 2004 junge Brandenburger und gaben bereitwillig über Heimat, Familie, Alltag, Politik und Beruf Auskunft. Rund zehn Jahre später haben sie sich wieder befragen und porträtieren lassen. Das Ergebnis ist ein aussagekräftiges Kapitel Zeitgeschichte, in dem sich auch Parallelen zur Entwicklung des Landes Brandenburg finden.
 

2,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)

Kultur-Landschaft im Zentrum Europas (Zeit-Reise-Führer 2)

Kultur-Landschaft im Zentrum Europas (Zeit-Reise-Führer 2)

Deutsch-polnische Touren in Geschichte und Gegenwart der Niederlausitz und südlichen Lubuskie 

Der zweite Teil des Zeitreiseführers durch die Niederlausitz beschäftigt sich intensiv mit der kulturellen Landschaft auf beiden Seiten von Oder und Neiße. Es werden Städtetouren durch Cottbus, Guben/Gubin, Sagan/Żagan, Sorau/Żary, Neusalz/Nowa Sól und Grünberg/Zielona Góra präsentiert, die mit ihren vielfältigen Sehenswürdigkeiten zu Entdeckungsfahrten animieren. Den Leser erwarten eindrucksvolle Abbildungen, Geheimtipps zu Ausflugszielen und umfangreiche Informationen über zukünftige Projekte in der einzigartigen deutsch-polnischen Kulturlandschaft.
 

0,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)

Adelslandschaft, Industrielandschaft, Zukunftslandschaft (Zeit-Reise-Führer 1)

Adelslandschaft, Industrielandschaft, Zukunftslandschaft (Zeit-Reise-Führer 1)

Deutsch-polnische Touren in Geschichte und Gegenwart der Niederlausitz und südlichen Lubuskie

Dieses Buch ist ein etwas anderer Reiseführer, da ausgestattet mit umfangreichen historischen Informationen, durch die Kulturgeschichte der Lausitz. Die Kulturlandschaft in der Niederlausitz und polnischen Lubuskie wurde in vorindustrieller Zeit vor allem durch den Adel und die landwirtschaftliche Nutzung geprägt. Obwohl durch Staatsgrenzen getrennt, herrscht nach dem Fall des Eisernen Vorhangs eine rege Zusammenarbeit auf allen Gebieten, die auch von der Europäischen Union gefördert wurde. Von der Liebroser Heide bis zu den Weinbergen in Zielona Góras informiert das Buch über Menschen und Regionen. 

0,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)

Gedenkstätte Lindenstraße

Gedenkstätte Lindenstraße

Vom Haus des Terrors zum Potsdamer Haus der Demokratie

Die Gedenkstätte Lindenstraße in Potsdam steht wie kaum ein anderer Ort für die Geschichte der politischen Verfolgung und Gewalt in den Diktaturen des 20. Jahrhunderts. Ursprünglich als preußisches Kommandantenhaus gebaut, wurde es später als Pferdelazarett, Sitz des Stadtparlaments, Gerichtsgebäude und Gefängnis genutzt – sowohl von den Nationalsozialisten, dem russischen Geheimdienst und dem Ministerium für Staatssicherheit. 
 

2,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)

Der DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953

Der DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953

Der DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953

Der Volksaufstand vom 17. Juni 1953 war die erste Massenprotestbewegung in der noch jungen DDR. Die Menschen kämpften gegen das unterdrückende System, gegen Mangel und hohe Preise. Sie forderten Freiheit und Mitbestimmung. Der Autor Udo Grashoff hat bereits an zwei Ausstellungen zum Thema mitgearbeitet und legt mit diesem Band eine grundlegende Analyse der Ereignisse vor.

 

0,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)

Das Jahr 1933

Das Jahr 1933

Der Weg zur Hitler-Diktatur

1933 endete mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten die erste demokratische Republik in Deutschland. Der Historiker Wolfgang Benz zeichnet die Ereignisse dieses Jahres nach und erläutert deren Folgen. Vom Reichstagsbrand über den „Tag von Potsdam“ bis hin zur Errichtung der ersten Konzentrationslager werden die Mechanismen deutlich, die zur Zerstörung des Rechtsstaates und der Durchsetzung der Diktatur geführt haben.

 

0,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)

Das Dritte Reich und die Juden, 1933 - 1945

Das Dritte Reich und die Juden, 1933 - 1945

Saul Friedländer legt besonderen Wert darauf, den Opfern Stimme und Gewicht zu geben. Mit seiner Geschichte der Verfolgung und Vernichtung der Juden zwischen 1933 und 1945 will er sie aus der Anonymität holen. Der Autor sieht einen wesentlichen Aspekt der systematischen Auslöschung der Juden im „obsessiven Antisemitismus“ Hitlers. Der Text beleuchtet Hintergründe, macht Zusammenhänge klar und besticht durch eine Fülle von Fakten.



2,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)

Aufbruch nach Utopia

Aufbruch nach Utopia

Alltag und Herrschaft in der DDR 1961-1971

Stefan Wolle nimmt den Leser mit auf eine Zeitreise durch die „wilden Sechziger“ in der DDR. Er versteht es, politisch-historische Fakten mit lebendig geschildertem Alltagsgeschehen und weltweiten Entwicklungen zu spannenden Geschichten über das damalige Zeitgeschehen zu verknüpfen. Wie klappte das Leben mit der Mauer? Welche Gefühle löste Gagarins Sternenflug bei den Menschen aus? Wie sah das entwickelte System des Sozialismus im Detail aus? 


2,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 Woche 1 Woche (Ausland abweichend)

  

Seite:  1  2  3  [>>] 

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 18 Artikeln)