Thomas Kralinski

Thomas Kralinkski
Thomas Kralinski, geboren am 25. August 1972 in Weimar, war von 2004 bis 2014 Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion Brandenburg. Anschließend war er Bevollmächtigter des Landes Brandenburg beim Bund sowie Beauftragter für Internationale Beziehungen. Von August 2016 bis Juni 2018 war er Chef der Staatskanzlei und wechselte im Anschluss zurück in sein vorheriges Amt. 


Wichtige politische Stationen

2003 -2004
Referent beim SPD-Landesverband Brandenburg

2004 -2014
Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion Brandenburg

2014 - 2016
Bevollmächtigter des Landes Brandenburg beim Bund und für Medien, Staatssekretär

2015 - 2016
Beauftragter für Internationale Beziehungen

30.08.2016 - 12.06.2018
Chef der Staatskanzlei Brandenburg

seit Juni 2018
Bevollmächtigter des Landes Brandenburg beim Bund. Beauftragter für Internationale Beziehungen, Staatssekretär

Persönlicher und beruflicher Werdegang

geboren am 25. August 1972 in Weimar
verheiratet

1991
Abitur in Wickersdorf (Thüringen)

1992 - 1998
Studium der Politikwissenschaft, Osteuropawissenschaft und Volkswirtschaftslehre in Leipzig und Manchester

1999
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Studiengang Internationale Beziehungen der TU Dresden

1999 bis 2003
wissenschaftlicher Mitarbeiter des wirtschaftspolitischen Sprechers der SPD-Landtagsfraktion Sachsen

Linktipps

Bewertung

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.