Leichte Sprache

22.04.2018 - Elbe-Elster

Am 22. April fand im Landkreis Elbe-Elster die Landratswahl statt. Christian Heinrich-Jaschinski wurde mit deutlichem Vorsprung als Landrat wiedergewählt.

Im Landkreis Elbe-Elster wurde der CDU-Kandidat Christian Heinrich-Jaschinski als Landrat wiedergewählt. Laut vorläufigem Endergebnis erhielt er 52,1 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 39,4 Prozent. Weil damit auch das nötige Quorum erreicht wurde - wonach mindestens 15 Prozent der Wahlberechtigten abstimmen müssen, damit ein Wahlsieger gekührt werden kann -, ist keine Stichwahl notwendig. Quelle: rbb

Zu den Wahlergebnissen

 


Christian Heinrich-JaschinskiChristian Heinrich-Jaschinski
amtierender Landrat / *1967
Wahlvorschlagsträger: CDU

Zur Person

Positionen / Ziele 

 


Peter DrenskePeter Drenske
Agraringenieur / *1960
Wahlvorschlagsträger: AfD

Zur Person

Positionen / Ziele 

Als Landrat möchte ich Entscheidungen mit Konsequenzen treffen und keine halbherzigen Kompromisse unterstützen. Den Schwerpunkt meines Handelns sehe ich nach wie vor in der Stärkung der Landwirtschaft und des Klein- und Mittelstandes. Politische Veränderungen können nur durch den Mut zu konsequenten Entscheidungen und vielleicht auch unkonventionellen Wegen erreicht werden.“ *

 


Iris SchülzkeIris Schülzke
partei- und fraktionslose Abgeordnete im Landtag Brandenburg / *1959

Zur Person

Positionen / Ziele  

 

 


  

Noch keine Bewertungen vorhanden