Startseite

Ausschnitt aus dem Buchcover
Buchpremiere am 4. November
Folgt man der Statistik, hinkte Brandenburg der Massenprotestbewegung gegen das SED-Regime im Herbst 1989 hinterher. Dass der Eindruck einer Stillhalte-Region täuscht, zeigt ein neuer Band von Jutta Braun und Peter Ulrich Weiß, der am 4. November in der Landeszentrale vorgestellt wird.
Politische Bildung für alle
Kompakt erklärt
Die evangelischen Christen feiern am 31. Oktober das Reformationsfest. An diesem Tag hatte Martin Luther im Jahre 1517 seine 95 Thesen gegen den Missbrauch des Ablasshandels der katholischen Kirche veröffentlicht, bei dem Gläubige sich gegen Geld von ihren Sünden frei kaufen konnten. Dies gilt als Beginn der Reformation in Deutschland.
Wieland Eschenburg
25 Jahre Friedliche Revolution
"Die Prägung, die wir alle durch die Existenz der Mauer bekommen haben, wird weitaus länger nachwirken, als die Zeit ihrer Existenz angedauert hat." Wieland Eschenburg, Aktivist der Potsdamer Bürgerrechtsbewegung, erinnert an den Herbst 1989.
Ausschnitt aus dem Buchcover
Friedliche Revolution als Graphic Novel
Daniel, Sohn staatstreuer Eltern, soll sich zu drei Jahren Armeedienst verpflichten. Er überwirft sich mit seinem Vater, haut von zu Hause ab, taucht in die Bürgerbewegungsszene ein, verliebt sich in eine der Akteurinnen und gerät immer tiefer in den Sog der Ereignisse der Friedlichen Revolution, die die DDR grundlegend verändern sollte.
Screenshot aus dem rbb-Video
Brandenburgs Aufbruch vollenden
Die Landtagswahl 2014 endete mit einem Sieg der SPD. Sie will die Koalition mit den Linken, ihrem Partner aus der letzten Wahlperiode, fortsetzen. Der Koalitionsvertrag steht unter dem Titel „Sicher, selbstbewusst und solidarisch: Brandenburgs Aufbruch vollenden.“
Antisemitismus begegnen
Antisemitismus
Wie reagiere ich auf Witze über Juden, auf Beschimpfungen auf Facebook oder auf die "Schlussstrichdebatte"? Nicht in jeder Situation kann und muss man etwas sagen. Es gibt aber einige Tipps, was man tun kann, wenn man gegen antisemitische Vorurteile aufstehen möchte.
Rathaus Liebenwalde
Grundlagen
Die Kommunalverfassung des Landes ist gewissermaßen die Bibel der Kommunalpolitik und die Grundlage für die Arbeit von Kommunalpolitikern. Alle grundlegenden Fragen sind hier festgelegt: von den Aufgaben der Gemeinden bis zur Anwendung von Rechtsvorschriften und Übergangsregeln.
Buchpremiere am 4. November
Superteaser Video

Was sind Menschenrechte?

Folgt man der Statistik, hinkte Brandenburg der Massenprotestbewegung gegen das SED-Regime im Herbst 1989 hinterher. Dass der Eindruck einer Stillhalte-Region täuscht, zeigt ein neuer Band von Jutta Braun und Peter Ulrich Weiß, der am 4. November in der Landeszentrale vorgestellt wird.