Startseite

Mauer hinter einem Zaun mit Schloß
Erinnern sich die Ostdeutschen anders als die Westdeutschen an Nationalsozialismus und Krieg?
1990 führte die deutsch-amerikanische Psychoanalytikerin Dr. Charlotte Kahn gemeinsam mit jungen ostdeutschen Wissenschaftlern Interviews mit Brandenburgern und Ostberlinern über ihre Erfahrungen im Nationalsozialismus und im Zweiten Weltkrieg. Sie wollte wissen, wie Angehörige ihrer Generation diese Zeit in Deutschland erlebten.
Besucherin in der Ausstellung
Karikaturen und Porträts
Die Landeszentrale hat erstmals Karikaturen und Fotoporträts in einer Ausstellung zur Willkommenskultur in Brandenburg kombiniert. Drastisch fallen die Kommentare der Karikaturisten aus, wenn es um Flucht und Asyl geht. Eine andere Perspektive haben ehrenamtliche Akteure. Sie berichten von konkreten Erfahrungen mit Flüchtlingen in Brandenburg.
Wortcloud zur Willkommenskultur
Von Arbeitserlaubnis bis Zuwanderung
Es gibt viele Fragen, die im Zusammenhang mit den hier ankommenden Flüchtlingen auftauchen. Wer ist asylberechtigt? Was bedeutet das Dublin-Verfahren und wer kann subsidiären Schutz erhalten? Wir haben wichtige Begriffe zusammengestellt und erklärt.
Elektronische Verspätungsanzeige der Bahn
Dumm, dümmer?
Wer schlechte Arbeitsbedingungen hat, ist selbst schuld und wer streikt, ist faul und dumm. Lina Dingler ärgert sich über solche Verunglimpfung von Streikenden. Sie plädiert für Solidarität und vor allem mehr Wissen darüber, dass Streiken ein im Grundgesetz verankertes Recht ist.
Schild "Polska"
Nachbar Polen
Länder wie Polen ergriffen immer häufiger die Initiative, wenn es um die weitere Integration der EU gehe, meint Agnieszka Łada. Das Land habe sich auf der europäischen Bühne behauptet und werde in Zukunft eine zentralere Rolle in der EU spielen.
Ausschnitt aus dem Video "Projekte fördern"
Aktuelles
Auf dieser Seite finden freie Träger und Vereine der politischen Bildung in Brandenburg eine Auswahl aktueller Ausschreibungen, Weiterbildungs- und Veranstaltungsangebote. Einige Formate fördert die Landeszentrale finanziell. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Interesse an einer Förderung haben.
Buchcover
Sommertipp Lausitz
Lust auf Land und Leute? Wieso dann nicht beim Buchstaben „L“ bleiben und die Lausitz erkunden? Dieses Buch ist ein etwas anderer Reiseführer, ausgestattet mit umfangreichen historischen Informationen. Der zweite Teil beschäftigt sich intensiv mit der kulturellen Landschaft auf beiden Seiten von Oder und Neiße.
Ausschnitt aus dem Video
Politische Bildung in Brandenburg
Der Film zeigt, was die Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung macht und für wen. Da wackelt auch mal das ganze Haus.
Erinnern sich die Ostdeutschen anders als die Westdeutschen an Nationalsozialismus und Krieg?
Superteaser Video

Was sind Menschenrechte?

1990 führte die deutsch-amerikanische Psychoanalytikerin Dr. Charlotte Kahn gemeinsam mit jungen ostdeutschen Wissenschaftlern Interviews mit Brandenburgern und Ostberlinern über ihre Erfahrungen im Nationalsozialismus und im Zweiten Weltkrieg. Sie wollte wissen, wie Angehörige ihrer Generation diese Zeit in Deutschland erlebten.