Leichte Sprache

Potsdam

Vortrag und Debatte
30. August 2012, 18.00 - 20.30
Die AKW-Erdbebenkatastrophe von Fukushima ist das Ergebnis eines gesellschaftlichen Versagens: Organisationen in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien sowie deren Repräsentanten haben die...
Diskussion
4. April 2017, 19.00
Die explosionsartige Zunahme aller Formen von Meinungsäußerungen in der virtuellen Welt führt für immer mehr Menschen zu einer täglichen Flut von Beschimpfungen und Verleumdungen. Begriffe wie...
Tagung
29. April 2017, 10.00 - 18.00
Tagung mit Vorträgen und Workshops zur Analyse der neuen rechten Bewegung und Diskussion von Gegenstrategien
Diskriminierung, Rassismus und Hetze gegen Geflüchtete gehören auch in Brandenburg leider zum Alltag – sei es auf Demonstrationen von »Nein zum Heim«-Initiativen, in den Kommentarspalten im...
Seminar
9. Mai 2017, 10.00 - 18.00
Das 1x1 der Antragstellung
Zirka 600 Stiftungen entstehen momentan jährlich neu in der Bundesrepublik. Viele ältere Menschen widmen Teile ihres Vermögens einem guten Zweck. Aber auch prominente Sportler wie Henry Maske,...
Diskussion
6. April 2017, 18.00
Der wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik beim Bundeslandwirtschaftsministerium hat im Frühjahr 2015 ein bemerkenswertes Gutachten mit dem Titel: "Wege zu einer gesellschaftlich akzeptierten...
Diskussion
5. April 2017, 19.00
Studie über die rechtsextremen Einstellungen in Deutschland 2016
Viele Menschen glauben, selbst keine oder nur wenige Vorurteile zu haben. Dennoch haben Stereotype einen großen Einfluss auf unser Denken und Handeln. Die eigene Toleranz wird überschätzt, die...
Tagung
12. Mai 2017, 14.30 - 13. Mai 2017, 17.00
Die Tagung möchte den Blick auf andere Kommunen ermöglichen, einen Erfahrungsaustausch anregen und Impulse für die strukturelle Weiterentwicklung der kommunalen Demokratie setzen. Und es geht um...
Lesung und Diskussion
11. April 2017, 18.00
Der Aufstieg der AfD spricht eine deutliche Sprache: Es ist wieder salonfähig geworden, gegen eine vermeintliche "Überfremdung" zu wettern und Minderheiten zu diskriminieren. Gezielt werden die...
Vortrag und Diskussion
4. April 2017, 18.00
Ines Geipel, einst eine Weltklassesprinterin beim DDR-Sportklub Motor Jena und heute die Vorsitzende des Doping-Opfer-Hilfe Vereins (DOH), spricht über den Doping-Staatsplan 14.25 in der DDR. Im...
Lesung
23. März 2017, 18.30 - 21.30
Internationale Wochen gegen Rassismus
»Es sind nicht die Unterschiede, die uns hemmen, es ist das Schweigen«, hielt einst Audre Lorde fest und versuchte, diesem vielfachen Schweigen durch ihre Arbeit – in aktivistischen wie akademischen...
Druckversion Send by email
Inhalt abgleichen