Leichte Sprache

Potsdam

Im Rahmen der Europäischen Aktionswochen "Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima"
15. März 2016, 18.30
vom Filmemacher Carl A. Fechner
Die Energiewende von unten. Was können wir tun?Deutschland steht zweifellos vor der größten strukturellen Veränderung seit Beginn des Industriezeitalters. Mit POWER TO CHANGE – Die Energie-...
Im Rahmen der Europäischen Aktionswochen "Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima"
14. März 2016, 18.30
Filmvorführung „Little Voices from Fukushima“ von der japanischen Filmemacherin Hitomi Kamanaka in Anwesenheit der Filmemacherin mit anschließender Diskussion
Der Film widmet sich den japanischen Müttern und Kindern, die in einer Welt, geprägt von der Katastrophe der Kernschmelze im Atomkraftwerk Fukushima leben. Hitomi Kamanaka nimmt uns auch mit nach...
Im Rahmen der Europäischen Aktionswochen "Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima"
14. März 2016, 17.00
experimentelles Hörstück von Manami N.
Manami N hat gemeinsam mit den Schauspielern Ulrich Meinecke und Wlada Vladislava ein vielstimmiges mehrsprachiges Experiment erarbeitet, das eine Mischung aus Lesung, Hörstück, Live-Aufführung und...
11. März 2016, 17.00
Ausstellungseröffnung
im Rahmen der Europäischen Aktionswochen Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima  17.00 Uhr, Rechenzentrum Potsdam(Dortustraße 46, 14467 Potsdam)  Eröffnung der...
Schulung
12. März 2016, 10.00 - 14.30
In dieser Schulung werden eine Reihe von grundlegenden Fragen zu Flucht und Fluchtursachen, zum Asylverfahren und seine Auswirkungen auf die Lebensumstände von Flüchtlingen,  der Begegnung mit...
Gespräch und Diskussion
10. März 2016, 18.00
Die abwegige Parole „Lügenpresse“ wurde bereits 2014 zum „Unwort des Jahres“ gekürt. Jenseits des populistischen Charakters dieses Begriffes, sind die Medien in Deutschland im Zuge der...
Workshop
10. März 2016, 9.00 - 12.30
Workshop mit Prof. Dr. Hartmut Radebold
Überall in Beratung, Behandlung, Rehabilitation, Seelsorge, Pflege und Hospizarbeit begegnen uns diese Kriegskinder (Jahrgänge 1928/29 bis 1945/47). Ihre spezifischen Reaktionen, Verhaltensweisen...
Vortrag und Diskussion
9. März 2016, 19.00
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Hartmut Radebold
Während des Zweiten Weltkrieges durchlebten viele Angehörige der Jahrgänge 1929 – 1947 beschädigende bis traumatisierende Erfahrungen. Diese Erfahrungen prägen lebenslang. Jetzt während des Alterns...
ÖKO-Filmgespräch
4. Juni 2016, 18.00
Dokumentarfilm von Judith Doppler und Kurt Mayer 2013, 52 Minuten, Österreichischer Rundfunk
Die Hausspatzen sind so selbstverständlich in unserer Nähe, dass wir ihr drohendes Verschwinden beinahe nicht bemerkt hätten. Inzwischen stehen sie auf der Vorwarnstufe der Roten Liste der...
Fest
8. März 2016, 19.30
Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März 2016 lädt das Büro für Chancengleichheit und Vielfalt zum geselligen Beisammensein in die festlich geschmückte Schinkelhalle in der...
Druckversion Send by email
Inhalt abgleichen