Leichte Sprache

AfD

Das Wahlprogramm der Alternative für Deutschland steht unter dem Titel "Programm für Deutschland". Kernthema der Partei ist der Themenkomplex Flüchtlinge/Asyl/ Zuwanderung.
Wahlprogramm der AfD

Die AfD wurde erst 2013 gegründet. Nach dem Einzug in viele Landesparlamente, möchte die Partei 2017 auch in den Bundestag einziehen. Ursprünglich gegründet als Partei gegen den Euro ist das aktuelle Kernthema der Partei die Flüchtlings- und Asylpolitik. Das Wahlprogramm der AfD umfasst 76 Seitent und ist in 15 Schwerpunkte gegliedert. 
 

Das Wahlprogramm der AfD im Überblick

  1. Verteidigung der Demokratie in Deutschland
  2. Der EURO ist gescheitert: Währung, Geld- und Finanzpolitik
  3. Außen- und Sicherheitspolitik: Deutsche Interessen durchsetzen
  4. Innere Sicherheit
  5. Asyl braucht Grenzen: Zuwanderung und Asyl
  6. Der Islam im Konflikt mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung
  7. Willkommenskultur für Kinder: Familien und Bevölkerungsentwicklung
  8. Bildung und Schule: Mut zur Differenzierung
  9. Kultur und Medien
  10. Steuern und Finanzen, Wirtschaft und Arbeit
  11. Sozialpolitik
  12. Unser Gesundheitssystem ist in Gefahr
  13. Schluss mit der Technologiefeindlichkeit: Energie und Klima
  14. Verkehrswege erhalten und ausbauen, Wohnungsbau verstärken, ländlichen Raum entwickeln
  15. Umwelt-, Natur- und Tierschutz, Verbraucherschutz  und Landwirtschaft
     

Butter bei die Fische

Hier geht's zu konkreten Forderungen der AfD und zum Vergleich mit den Wahlprogrammen anderer Parteien.

Für den eigenen Faktencheck: das vollständige Wahlprogramm

Linktipp: Paralleluniversum - Das Bundestagswahlprogramm der AfD. Der Wahlblog von "Frauen Stimmen gewinnen"

Das Spitzenteam zur Bundestagswahl

Beim AfD-Bundesparteitag am 22./23. April in Köln wurden Dr. Alice Weidel und Dr. Alexander Gauland zum Spitzenduo der AfD für den Bundestagswahlkampf 2017 gewählt.


Wofür stand die AfD 2013?

Ein Parteienprofil von der Bundeszentrale für politische Bildung.
 

Die AfD in Brandenburg

Wofür steht die Partei? Wer wählt die Alternative für Deutschland? Wie entwickelten sich die Mitgliederzahlen? Welche Probleme gab es? Hier finden Sie Informationen zur Geschichte der Partei in Brandenburg. 


 

Noch keine Bewertungen vorhanden