Leichte Sprache

Jüdische Kultur und Geschichte

Ein Überblick von Peter Ortag
Jüdischer Friedhof in Berlin. Bild: Fotografioso | <a href="http://www.flickr.com/photos/stefanrusche/5474265377/sizes/l/in/photostream/">CC BY-NC-SA 2.0</a>

Jahrhundertelang bestimmten die unsinnigsten Vorurteile das Bild, daß sich die rechtgläubigen Europäer von den buchstäblich unter ihnen lebenden Juden machten.

Was mochte in ihren mit seltsamen Schriftzeichen gefüllten Büchern stehen? Was beteten sie in ihrer unverständlichen Sprache in ihren düsteren Synagogen? Schlachteten sie nicht Christenjungen zur Osterzeit, um sich an deren Blut zu laben? Und hatte nicht Christus der Herr selbst den hartherzigen Juden Ahasver und damit jenen ganzen Stamm verflucht, rastlos durch Zeit und Raum zu streifen, bis zum Jüngsten Tag?  

 

Auszüge aus dem Buch "Jüdische Kultur und Geschichte" von Peter Ortag, das Sie bei uns bestellen oder als PDF downloaden können.

 

Als Download verfügbar: 
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)