SPD

Uwe Adler

Uwe Adler
© Hendrik Hartung
Jahrgang
1974
Beruf
Kriminalbeamter

Ich kandidiere, weil die Menschen in unserem Land sicher sein und sich ebenso sicher fühlen sollen. Als Polizist und Innenpolitiker ist es mir ein Anliegen, genau hinzusehen und hinzuhören, wo sich Menschen unsicher fühlen, sich Sorgen machen. Das bedeutet für mich Verbundenheit zu fühlen, Zusammensein zu fördern, Beziehungen zueinander aufzubauen. Zuhören, einander verstehen, sich füreinander interessieren. Ehrlich, respektvoll und tolerant einander begegnen. Das ist der Kompass, der mich leitet. Das sind die Maßstäbe, die ich in meiner politischen Arbeit immer an mich setze.

CDU

Dr. Saskia Ludwig, MdL

Dr. Saskia Ludwig,  MdL
© privat
Jahrgang
1968
Beruf
Diplomkauffrau

Ich kandidiere, weil mein Wahlkreis meine Heimat ist. Ich setze mich weiterhin für die Menschen, Unternehmen, Vereine und Ehrenamtler ein und unterstütze sie, wo immer ich kann. Im Landtag kämpfe ich weiter für eine realistische und technologieoffene Energiewende ohne Verbote und Zwänge für die Menschen.

 

Reihenfolge auf dem Stimmzettel

Wie die Reihenfolge der Bewerber/-innen auf dem Stimmzettel festgelegt wird, bestimmt das Landeswahlgesetz. Die Reihenfolge der Landeslisten von Parteien, politischen Vereinigungen und Listenvereinigungen richtet sich nach der Zahl der Zweitstimmen, die sie bei der letzten Landtagswahl im Land erreicht haben. Die übrigen Landeslisten schließen sich in alphabetischer Reihenfolge der Namen der Parteien und politischen Vereinigungen an.

Die Reihenfolge der Kreiswahlvorschläge (Erststimme) richtet sich nach der Reihenfolge der entsprechenden Landeslisten. Sonstige Kreiswahlvorschläge schließen sich ebenfalls in alphabetischer Reihenfolge an.
Orte in diesem Wahlkreis
Potsdam - Bornim
Potsdam - Bornstedt
Potsdam - Bornstedter Feld
Potsdam - Eiche
Potsdam - Fahrland
Potsdam - Golm
Potsdam - Groß Glienicke
Potsdam - Grube
Potsdam - Marquardt
Potsdam - Nedlitz
Potsdam - Neu Fahrland
Potsdam - Sacrow
Potsdam - Satzkorn
Potsdam - Uetz-Paaren
Werder (Havel)