Die Landeslisten der Parteien zur Landtagswahl in Brandenburg 2024

So stehen die Parteien auf dem Stimmzettel

Zur Landtagswahl hat jede Wählerin und jeder Wähler zwei Stimmen. Die Erststimme geht an einen Kandidaten oder eine Kandidatin, die Zweitstimme an eine Partei oder politische Vereinigung. Diese stellen jeweils eine Landesliste zur Wahl - eine Liste mit ihren Kandidatinnen und Kandidaten. Je mehr Stimmen die Landesliste erhält, um so mehr Sitze erhält die betreffende Partei oder Vereinigung im Landtag.

Brandenburg-Adler mit Wahlzettel
© Mirco Tomicek

So stehen die Parteien auf dem Stimmzettel       

  1. SPD
  2. AfD
  3. CDU
  4. GRÜNE / B 90
  5. Die LINKE
  6. BVB / Freie Wähler
  7. FDP
  8. Die Partei
  9. Plus Brandenburg

Hinweis: Die Übersicht auf dieser Seite wird laufend ergänzt, sobald aktuelle Ergebnisse vorliegen.

Die Reihenfolge der Landeslisten von Parteien auf den Stimmzetteln richtet sich nach der Zahl der Zweitstimmen, die sie bei der letzten Landtagswahl erreicht haben.

Die übrigen Landeslisten schließen sich in alphabetischer Reihenfolge der Namen der Parteien an.

Je mehr Zweitstimmen eine Partei von den Wählerinnen und Wählern erhält, um so mehr Listenkandidaten erhalten einen Sitz im Landtag.

Einige Parteien sowie Einzelbewerber ohne Parteienhintergrund treten ohne Landesliste an. Ihre und alle anderen Kandidierenden finden Sie in unserem Portal Wer steht wo zur Wahl.

 

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Logo

Seit der Neugründung des Landes im Jahr 1990 stellt die SPD den Ministerpräsidenten. Die Stärke der SPD im Land gründet sich auf einen breiten Zuspruch über verschiedene Wählergruppen hinweg. Im Vergleich zu den anderen neuen Bundesländern ist dies eine brandenburgische Besonderheit.        

Mehr über die Partei  

Die Listenkandidat/-innen der SPD

wurden noch nicht veröffentlicht. Die SPD wird erst im April dazu entscheiden.

Quelle: spd-brandenburg.de

Die Direktkandidat/-innen der SPD in den Wahlkreisen Brandenburgs

 

 

Alternative für Deutschland (AfD)

Logo der AfD

Die AfD entstand 2013 aus Protest gegen Finanzhilfen für wirtschaftlich strauchelnde EU-Mitgliedsländer. Über Kritik an der Asyl- und Flüchtlingspolitik hat sie sich zunehmend als rechtspopulistische Protestpartei profiliert. Im Landtag Brandenburg ist sie seit 2014 vetreten. Teile der Partei werden vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestuft und beobachtet.      

Mehr über die Partei

Die Listenkandidat/-innen der AfD

wurden noch nicht veröffentlicht. Die AfD wird im April über ihre Landtagskandidaten entscheiden.

Quelle: afd-brandenburg.de

Die Direktkandidat/-innen der AfD in den Wahlkreisen Brandenburgs

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

Logo der CDU Brandenburg
© CDU

Die CDU wurde nach 1945 als überkonfessionelle Partei gegründet und vereint konservative, wirtschaftsliberale und christlich-soziale Positionen. Die Partei ist seit 1990 im Landtag vertreten. Von 1999 bis 2009 war sie und erneut seit 2019 ist sie an der Regierung beteiligt.      

Mehr über die Partei

Die Listenkandidat/-innen der CDU

  1. Dr. Jan Redmann 
  2. Kristy Augustin 
  3. Gordon Hoffmann 
  4. Rainer Genilke 
  5. Steeven Bretz 
  6. Dr. Saskia Ludwig 
  7. Frank Bommert 
  8. Prof. Dr. Michael Schierack
  9. Nicole Walter-Mundt 
  10. Danny Eichelbaum 
  11. Julian Brüning 
  12. Ellen Fährmann 
  13. Corrado Gursch 
  14. Danko Jur 
  15. Michael Möckel 
  16. Laura Strohschneider
  17. Ulrike Mauersberger 
  18. Jens Schreinicke 
  19. Dierk Lause 
  20. Dr. Abimnwi Awemo 
  21. Julia Kaeding 
  22. Lucas Magister 
  23. Tanja Mutschischk 
  24. Jens Kaehlert
  25. André Schaller 
  26. Paul Eric Lipinski 
  27. Björn Lakenmacher
  28. Felix Börninck 
  29. Margarita Stark 
  30. Kay Drews 
  31. Mirna Richel 
  32. Florian Hübner 
  33. Thomas Boxhorn 
  34. René Kochan
  35. Dr. Markus Zaplata 
  36. Kevin Bolz 
  37. Sven Grosche 
  38. Klaus Rundorf 
  39. Karsten Schmidt 
  40. Olaf Peter 
  41. Christian Schroeder 
  42. Kay Juschka 
  43. Larissa Markus 
  44. Kathrin Heilmann
  45. Erhard Winkler 

Quelle: www.cdu-brandenburg.de

Die Direktkandidat/-innen der CDU in den Wahlkreisen Brandenburgs

 

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE/B 90)

Logo

Die GRÜNEN entstanden 1993 aus der Fusion der westdeutschen Grünen mit dem ostdeutschen Bündnis 90. Ihre Ursprünge liegen in der Umwelt-, Friedens- und Frauenrechtsbewegung sowie in der DDR-Bürgerrechtsbewegung. Im Landtag Brandenburg sind sie seit 2009 wieder dauerhaft vertreten, seit 2019 auch in der Regierung. 

Mehr über die Partei

Die Listenkandidat/-innen der Grünen

wurden noch nicht veröffentlicht. Die Landesliste wird auf der Landesdeligiertenkonferenz in Cottbus am 2./3. März 2024 gewählt.  

Quelle: gruene-brandenburg.de

Die Direktkandidat/-innen der Grünen in den Wahlkreisen Brandenburgs

 

DIE LINKE (DIE LINKE)

Logo

DIE LINKE entstand 2007 aus der Fusion der PDS mit der WASG. Die Partei tritt für einen demokratischen Sozialismus sowie den Ausbau des Sozialstaates ein und sieht sich als eine für Gewaltfreiheit eintretende Friedenspartei. Die Partei ist seit 1990 dauerhaft im brandenburgischen Landtag vertreten und bildete bis 2019 zweimal mit der SPD eine Koalitionsregierung.        

Mehr über die Partei

Die Listenkandidat/-innen der Linken

  1. Sebastian Walter
  2. Kathrin Dannenberg
  3. Isabelle Vandre
  4. Thomas Domres
  5. Andrea Johlige
  6. Ronny Kretschmer
  7. Yasmin Kirsten
  8. Andreas Büttner
  9. Carolin Schönwald
  10. Tobias Lübbert
  11. Anne-Frieda Reinke
  12. Axel Krumrey
  13. Christin Willnat
  14. Fritz Richard Viertel
  15. Claudia Mollenschott
  16. Robert Kosin
  17. Anja Kreisel
  18. Uwe Freimuth
  19. Katharina Slanina
  20. Matthias Holz
  21. Romy Neupert
  22. Stefan Ludwig
  23. Daniela Wege
  24. Candy Boldt-Händel
  25. Sybille Wallert-Schwarz
  26. Kevin Theiler
  27. Irina Haar
  28. Ronny Kühn
  29. Annett Bauer
  30. Sebastian Wolf
  31. Gabriele Brandt
  32. Tim Berthold
  33. Franziska Lorenz
  34. Uwe Abel
  35. Judith Kruppa
  36. Alexander Horn
  37. Monika Förster
  38. Michael Gläser 

Quelle: www.dielinke-brandenburg.de

 

Die Direktkandidat/-innen der Linken in den Wahlkreisen Brandenburgs

 

BVB / Freie Wähler (Freie Wähler)

Logo der BVB Freie Wähler
© BVB

Die Brandenburger Vereinigte Bürgerbewegungen / Freie Wähler bündelt auf Landesebene zahlreiche kommunale Wählervereinigungen und Bürgerinitiativen. Seit 2014 ist sie im Landtag vertreten.    

Mehr über die Vereinigung

Die Listenkandidat/-innen von BVB / Freie Wähler

  1. Péter Vida
  2. Dr. Sabine Buder
  3. Matthias Stefke
  4. Ilona Nicklisch
  5. Dirk Stieger
  6. Rico Obenauf
  7. Georg Kamrath
  8. -
  9. Torsten Kaps
  10. Ronny Zierenberg
  11. Dr. Stefanie Gebauer
  12. Kai Hamacher
  13. Kornelia Britz
  14. Steffen Knauthe
  15. Andreas Kubale
  16. Kersten Haase
  17. Olaf Bubner
  18. Thomas Schulz
  19. Robert Soyka
  20. Gerd-Rainer Lamprecht
  21. Heinz Ließke
  22. Jens Wylegalla
  23. Dirk Knuth
  24. Thomas Richter
  25. Monika Hauser
  26. Michael Güldener
  27. Gerd Kirchner
  28. Andreas Franke
  29. Egbert Piosik
  30. Jürgen Wagler
  31. Heiko Selka
  32. Andreas Menzel
  33. Mike Nothing
  34. Werner Lindenberg
  35. Thoralf Schapke
  36. Carsten Mendling
  37. Thilo Christiansen
  38. Michaela Schreiber
  39. Sven Weller
  40. Andreas Gerner
  41. Constantin Schütze
  42. Thomas Fielitz
  43. Dr. Rolf-Denis Kupsch
  44. Kai Grund 

Quelle: bvb-fw.de

Die Direktkandidat/-innen von BVB/Freie Wähler in den Wahlkreisen Brandenburgs

 

Freie Demokratische Partei (FDP)

Logo

Freiheit und Verantwortung des Einzelnen - diese Grundprinzipien stellt die FDP in den Mittelpunkt ihrer Politik. Nach 15 Jahren außerparlamentarischer Opposition gelang ihr 2009 der Wiedereinzug in den Landtag, seit 2014 ist sie nicht mehr vertreten.  

Mehr über die Partei

Die Listenkandidat/-innen der FDP

  1. Zyon Braun
  2. Monique Bewer
  3. Jeff Staudacher
  4. Amid Jabbour
  5. Hans-Peter Goetz
  6. Laura Jasmin Iden
  7. Ralf Tiedemann
  8. Marie Luise Kretschmer
  9. Kerstin Pein
  10. Christoph Maskow
  11. Alexander Korsch
  12. Marcel Richter
  13. Robert Kellner
  14. Annabell Krohn
  15. Jasmin Richter
  16. Gerd Regler
  17. Marcel Lietsch
  18. Cora Schulz
  19. Sebastian Sielaff
  20. Torsten Rein

Quelle: www.fdp-brandenburg.de

Die Direktkandidat/-innen der FDP in den Wahlkreisen Brandenburgs

 

Die Partei

Logo Die Partei

2004 wurde Die PARTEI von Mitgliedern des Satiremagazins Titanic gegründet. Sie möchte auf Schwachstellen im parlamentarischen System mit dem Mittel der Satire hinweisen. In einem deutschen Parlament ist sie nicht vertreten, dafür aber seit 2014 im Europäischen Parlament. Den Landesverband Brandenburg gibt es seit 2014.   

Mehr über die Partei

Die Listenkandidat/-innen von Die Partei

  1. Sascha Kunkel
  2. Thomas Hufnagel
  3. Sascha Gregor Kurt Jenchen
  4. Axel Leonhart Burchardt
  5. Andrea Lampe
  6. Vivien Franziska Louise Tharun
  7. Richard Schmolke
  8. Robert Friedemann Lothar Hanschke
  9. Franziska Ludwig
  10. Holger Michael Haak
  11. Matthias Schweigel
  12. Jens Wildt

Quelle: die-partei-bbg.de

Die Direktkandidat/-innen von Die Partei in den Wahlkreisen Brandenburgs

 

Plus Brandenburg

Logo der Listenvereinigung "Plus Brandenburg"
© Plus Brandenburg

Listenvereinigung zur Landtagswahl 2024. Als einziges Bundesland erlaubt Brandenburg im Wahlgesetz die Bildung von Listenvereinigungen mehrerer Parteien. Somit treten diese nicht mehr einzeln, sondern als Bündnis zur Wahl an. Zum Bündnis gehören die Piratenpartei, die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) und Volt. Sie verstehen sich als Alternative zu politischen Extremen. 

Mehr über die Listenvereinigung

Die Listenkandidat/-innen von Plus Brandenburg

  1. Thomas Bennühr (Piraten)
  2. Martin Franke (Volt)
  3. Thomas Löb (ÖDP)
  4. André Preylowski (Volt)
  5. Stefan Günther (Piraten)
  6. Wiktoria Zerbst (Volt)
  7. Guido Körber (Piraten)
  8. Antony Jonnek (Volt)
  9. Luisa Alejandrina Sliwa (ÖDP)
  10. Thomas Ney (Piraten)
  11. Richard Borrmann (ÖDP)
  12. Sascha Guido Zumbusch (Volt)
  13. Ria Nicola Schulz (parteilos, für die Piraten)
  14. Matthias Laatsch (Volt)
  15. Ulyana Ney (Piraten)
  16. Carl Fisch (ÖDP)
  17. Andreas Strecker (ÖDP)

Quelle: Plus Brandenburg

 

Die Direktkandidat/-innen von Plus Brandenburg in den Wahlkreisen Brandenburgs

 

 

BLPB, Februar 2024

Linktipps

Schlagworte

Bewertung
39 Stimmen, Bewertungen im Durchschnitt: 3 von 5

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.