CDU

Dr. Markus Niggemann

Dr. Markus Niggemann
Jahrgang
1978
Beruf
Beigeordneter und Kämmerer der Stadt Cottbus

Ich kandidiere, weil ich mich für die erfolgreiche Gestaltung des Strukturwandels in der Niederlausitz einsetzen will. In den nächsten Jahren müssen wir die wirtschaftliche Grundlage unserer Region für die nächsten Jahrzehnte aufbauen. Ich werde mich im Bundestag und in Vernetzung mit den Ministerien und den Kommunen für den zielgerichteten und effizienten Einsatz der Fördermittel in Cottbus und Spree-Neiße einsetzen und Zweckentfremdungen bekämpfen.

AfD

Daniel Münschke

Daniel Münschke
Jahrgang
1980
Beruf
Vermögens- und Unternehmerberater, MdL

Ich kandidiere, weil  es mir als Kind der Lausitz ein Herzensanliegen ist, die bestehenden Aufgaben, gemeinsam mit den Menschen vor Ort, erfolgreich zu meistern. Im Bundestag möchte ich mit frischen Ideen, Enthusiasmus und aller Kraft dafür kämpfen, dass unsere Kinder eine lebenswerte Zukunft in ihrer Heimat haben.*

SPD

Maja Wallstein

Maja Wallstein
Jahrgang
1986
Beruf
Wissenschaftsmanagerin

Ich stehe für Politik, die voll Hoffnung, Fleiß und großer Ambitionen für eine bessere Zukunft ist. Ich bin eine Kämpferin für meine Heimatregion Cottbus und Spree-Neiße. Meine politischen Schwerpunkte sind die Zukunftsthemen Bildung, Wissenschaft und nachhaltige Wirtschaftspolitik.*

Die Linke

Christian Görke

Christian Görke
Jahrgang
1962
Beruf
Lehrer, MdL

Ich kandidiere, weil es für Deutschland und die Lausitz bei der Bundestagswahl 2021 um eine Richtungsentscheidung geht. Ich werde mich dafür einsetzen, dass es sowohl bei der Bewältigung der Krisenfolgen, als auch beim Strukturwandel, sozial und gerecht zugeht.

FDP

Laura Schieritz

Laura Schieritz
© James Zabel
Jahrgang
1998
Beruf
Pressereferentin

Ich kandidiere, weil ich mich für eine Erneuerung des Aufstiegsversprechens einsetzen will. Wer hart arbeitet, verdient unseren Respekt und unsere Unterstützung. Zu einem glaubhaften Aufstiegsversprechen gehört neben besten Startchancen durch eine starke Bildungspolitik auch, dass sich jeder von seiner Arbeit auch die eigenen Träume erfüllen und etwas aufbauen kann.

Bündnis 90/Die Grünen

Heide Schinowsky

Heide Schinowsky
Jahrgang
1975
Beruf
Senior Adviser Energie und Klimaschutz, DUH

Ich kandidiere, weil ich mich im Bundestag für Wege aus der Klimakrise, für den gesellschaftlichen Zusammenhalt – auch und insbesondere mit Blick auf die Auswirkungen der Pandemie – und überhaupt für eine lebenswerte Zukunft für unsere Kinder & Enkel starkmachen möchte.

UNABHÄNGIGE

Ingo Weidelt

Ingo Weidelt
Jahrgang
1979
Beruf
Energieberater

Ich kandidiere als Brandenburger - unterstützt von UNABHÄNGIGE - weil ich den Bürgern die Möglichkeit zur direkten Mitbestimmung durch bundesweite Volksentscheide geben will. Dadurch können große Themen, wie der Strukturwandel in der Lausitz und in Brandenburg transparent mit den Bürgern gestalten werden, um neue Industriearbeitsplätze zu schaffen.

Reihenfolge auf dem Stimmzettel

Erststimme: Die Reihenfolge der Kreiswahlvorschläge (das sind die Direktkandidaten und -kandidatinnen) richtet sich nach der Reihenfolge der entsprechenden Landeslisten. Sonstige Kreiswahlvorschläge schließen sich in alphabetischer Reihenfolge der Namen der Parteien oder der Kennwörter an. § 30 Bundeswahlgesetz

Zweitstimme: Die Reihenfolge der Landeslisten von Parteien auf den Stimmzetteln richtet sich nach der Zahl der Zweitstimmen, die sie bei der letzten Bundestagswahl im Land erreicht haben. Die übrigen Landeslisten schließen sich in alphabetischer Reihenfolge der Namen der Parteien an.

Orte in diesem Wahlkreis
Briesen
Burg (Spreewald)
Cottbus
Dissen-Striesow
Drachhausen
Drebkau
Drehnow
Döbern
Felixsee
Forst (Lausitz)
Groß Schacksdorf-Simmersdorf
Guben
Guhrow
Heinersbrück
Jämlitz-Klein Düben
Jänschwalde
Kolkwitz
Neiße-Malxetal
Neuhausen/Spree
Peitz
Schenkendöbern
Schmogrow-Fehrow
Spremberg
Tauer
Teichland
Tschernitz
Turnow-Preilack
Welzow
Werben
Wiesengrund