Unsere Eingangstür am Pariser Platz
© Pilecki-Institut

Das Pilecki-Institut ist eine internationale Forschungseinrichtung, die sich der Geschichte und Verarbeitung der Erfahrungen des 20. Jahrhunderts widmet. Das Institut möchte so zur Vertiefung der Kenntnisse der Geschichte Polens im 20. Jahrhundert beitragen. Ziel unserer Arbeit ist es, den sozialen, geschichtlichen und kulturellen Wandel im Europa des 20. Jahrhunderts aufzuzeigen unter besonderer Berücksichtigung der Wandlungsprozesse in Mittel- und Osteuropa und der mit den gesamteuropäischen Erfahrungen des 20. Jahrhunderts verbundenen Normen und Werte.

E-Mail
bildung@pileckiinstitut.de

Pariser Platz 4A
10117 Berlin
Deutschland

Kommentare

Kommentieren

Guten Tag, ich habe gelesen, dass Sie Hilfsprodukte für die Menschen in der Ukraine sammeln. Stimmt das?

vielen Dank für Ihre Antwort

Benthin, Journalist

Sehr geehrter Herr Benthin,

bitte wenden Sie sich mit Ihrer Frage direkt an die Kontaktadresse auf der Homepage der Einrichtung https://berlin.instytutpileckiego.pl/de 

Als Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung weisen wir auf unserer Internetseite auf Möglichkeiten der Hilfe im Land Brandenburg hin: Krieg in der Ukraine | Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung (politische-bildung-brandenburg.de)

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Martina Weyrauch (Leiterin der Landeszentrale) 

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.