Jahresberichte

Der Dialog mit den Brandenburgern macht einen wesentlichen Teil unserer Arbeit aus. In unseren Jahresberichten legen wir Rechenschaft ab. Wir zeigen, was wir gemacht haben, was gelungen ist und wo wir noch Bedarf sehen. Ihre Meinung ist uns wichtig, Kommentare willkommen.

Jahresberichte 2013-2019
© BLPB

Kommunikationskultur - Erfahrungen im Jahr 2018

Reden ist Gold. Dieser Grundsatz prägt das Wirken der Landeszentrale von Beginn an. Ihre Angebote und Themensetzungen werden wesentlich im Austausch mit anderen Akteuren entwickelt. Deshalb machen die Abstimmung mit freien Trägern, die Beratung am Telefon und im persönlichen Gespräch, die Beantwortung von Wortmeldungen im Internet und die Bereitstellung von Informationen auf Bürgeranfragen einen Großteil unserer Arbeit aus.

2018 bildete das Thema Kommunikationskultur einen Schwerpunkt der Landeszentrale. Uns ging es dabei nicht nur darum, wie wir miteinander reden, sondern auch um die Grundfragen des gesellschaftlichen Selbstverständnisses und unserer demokratischen Ordnung. Wir haben zugehört, informiert und mitdiskutiert. In Zeiten von Hate Speech und Fake News sind Signale für eine demokratische Gesprächskultur wichtiger denn je. Das bedeutet nicht, dass Debatten nicht kontrovers geführt werden sollen. Im Gegenteil, aber wenn die gegenseitige Wertschätzung dabei unter die Räder kommt, hat dies Folgen für das gesellschaftliche Klima und das menschliche Miteinander. Wir selbst haben
in diesem Jahr dazugelernt. Auch, dass es kommunikative Grenzen gibt. Die Menschenwürde ist eine solche. Sie ist unantastbar und nicht verhandelbar.

Der Jahresbericht 2018 stellt die Ergebnisse unserer Arbeit vor und ist zugleich ein Angebot, weiterhin mit uns im Gespräch zu bleiben.

Ihre Landeszentrale

Bewertung
3 Stimmen, Bewertungen im Durchschnitt: 5 von 5

Kommentare

Kommentieren

Sehr geehrte Frau Weyrauch,
ich hörte Ihr Interview im Deutschlandfunk (Kultur?) auf den Autobahn 24 unterwegs zu unserem Sohn und seinem Hoffest
in der Land-WG Karlshof bei Templin vor etwa 2 Wochen.

Glückwunsch!

Brauche ich immer mehr:
Leute, die den Kopf schlicht oben halten.

also ein dickes Dankeschön
und gedrückte Daumen

Matthias Heitmann

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.