Leichte Sprache

Blog

Es kann so einfach sein. Teil 3

Über Gedenken nachdenken
Im Belower Wald. Bild: Theresa
Lette, Tie und ich haben die erste Brandenburg-Tour gemacht. Es war warm und der Frühling lag in vollen Zügen. Doch der Tag endete anders als geplant.

Es kann so einfach sein. Teil 2

Weine nicht über verschüttete Milch!
Gläser in einer Vitrine. Foto: Theresa
Glas 3 Bald ist Ostern „So, Kindchen! Auf geht’s mit Nummer Drei!“„Frau Ragow! Bitte…“

Es kann so einfach sein. Teil 1

Das Treffen Am Samstag habe ich mich mit Lette und T. getroffen.

Die Balance des Zusammenlebens

Dr. Martina Weyrauch ist Leiterin der Landeszentrale
Noch nie suchten so viele Menschen das persönliche Gespräch mit uns wie im Jahr 2017 - durch Anrufe, E-Mails, Debattenbeiträge, online oder von Angesicht zu Angesicht.

Der Führer in meinem Kinderzimmer

Gehirnmanipulation
Der Prozess um den Brandanschlag auf eine Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge in Jüterbog im Oktober 2016 hat eine überraschende Wende genommen: Demnach könnte der angeklagte Chris P.

Danach. So denke ich über die Bundestagswahl

Finger-Art
Ich muss zugeben, es fällt mir nicht leicht, meine Gedanken zur Bundestagswahl zu ordnen. Dafür lief der Wahlabend für mich doch zu emotional ab.

Wen wählen Jugendliche und warum?

MabelAmber auf Pixabay
Wonach entscheiden junge Menschen, wo sie ihr Kreuz am Wahltag machen?

Bürger fragen – Bücher antworten

Buch mit Schleife
Bei uns ist jede Kollegin grundsätzlich für alle Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern direkt per Mail und telefonisch erreichbar.

Influencer - Reichweite ist nicht alles

Vor kurzem kam es zu zwei Situationen, wie es sie sonst in meinem Freundeskreis nicht gibt.

Gegen Bulimielernen und andere Bildungskatastrophen

Abgerissenes Wahlplakat mit der Aufschrift "Bildung"
Bildung, Bildung, Bildung. Das steht so nicht auf Plakaten des diesjährigen Bundestagswahlkampfes, aber wohl jede Partei könnte sich mit dieser Forderung identifizieren.
Inhalt abgleichen