Galerie der verlorenen Heimat

Krasse Stories vom Kommen und Gehen

Ausstellung/Geschichtensammlung

-

Schreibmaschine
© Ev. Gesamtkirchengemeinde Wittstock

Jeder ist irgendwo gebürtig, aber die wenigsten wohnen dort, wo sie zur Welt gekommen sind. Die "Galerie der verlorenen Heimat" erzählt alte und neue Migrationsgeschichten aus Wittstock. Eine Kleinstadt in Brandenburg - verwoben mit der ganzen Welt durch krasse Stories vom Kommen und Gehen.

Die Ausstellung wird während der Dauer der Landesgartenschau bis Oktober an allen Wochenenden von Freitag bis Sonntag von 15 bis 18 Uhr geöffnet sein.

Linktipps

Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.